Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Fortbildung im Detail

 

B04596: Die Nutzung digitaler Medien und Apps im Unterrichtsfach Geographie am Gymnasium - ein Workshop
am 24.11.2022Anmeldeschluss: 13.10.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Gnieser, Sabrina; +49 3591 621-146

Beschreibung

Medienbildung ist eine immanente Aufgabe von Bildung und Erziehung an sächsischen Gymnasien. Gerade in einer digital geprägten Welt vermittelt die Schule Schlüsselkompetenzen für selbstbestimmtes Handeln und gesellschaftliche Teilhabe. Der Einsatz digitaler Medien ergänzt den Lehr- und Lernprozess ohne die klassischen Medien zu vernachlässigen. Die Digitalisierung bietet neue Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des Geographieunterrichtes am Gymnasium. Hierfür stehen digitale Medien zur Verfügung, die den Erkenntnisgewinn unterstützen und individualisieren können. Der Einsatz moderner Medien ist in den sächsischen Lehrplänen aller Unterrichtsfächer und Schularten genauso wie in der aktuellen Strategie der KMK „Bildung in der digitalen Welt fest verankert.

Die Spezifik des Faches Geographie erfordert einen anschaulichen, lebensverbundenen, modernen und dynamischen Unterricht. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, bietet sich der Einsatz von digitalen Medien und Apps in diesem Unterrichtsfach ausgesprochen prädestiniert an.

In den kommenden Jahren wird durch die Entwicklung der Ausstattung mit digitalen Medien auf der Grundlage des Digitalpaktes ein verstärkter Einsatz im Unterricht vorankommen. Die Fülle an gesammelten Erfahrungen, didaktisch-methodischen Überlegungen sowie die Vielzahl vorhandener Unterrichtsmodule ermöglichen eine noch größere Effizienz des Geographieunterrichts.


Ziele

Die Teilnehmenden kennen Möglichkeiten des Einsatzes von digitalen Medien, Anwendungen und Apps.

Die Teilnehmenden kennen fachspezifische Apps für den Unterrichtseinsatz.

Die Teilnehmenden können mit Tablets arbeiten und deren Unterrichtseinsatz simulieren.


Inhalte

  • grundlegende Handhabung der Tablets
  • Möglichkeiten des Unterrichtseinsatzes von digitalen Medien
  • Grundtechniken sowie Gestaltungsgrundsätze für browserbasierte Anwendungen von Medien und digitalen Apps

Zielgruppe

Lehrkräfte des Unterrichtsfaches Geographie am Gymnasium


Hinweise

Die Teilnehmenden nutzen ihr eigenes digitales Endgerät sowie in einzelnen Phasen der Fortbildung auch vorbereitete iPADs des MPZ Bautzen.

Die browserbasierten Anwendungen funktionieren auf allen gängigen Betriebssystemen.

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort.Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
24.11.2022 09:00 14:30

Anmeldeschluss

13.10.2022

Dozenten

Name von
Büttner, Katrin Medienpädagogisches Zentrum Sächsische Schweiz - Osterzgebirge, Pirna
Petzold, Lars Oberschule Bischofswerda, Bischofswerda

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04596