Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Fortbildung im Detail

 

Z04066: Begabtenförderung am Gymnasium in Verbindung mit der Schulung von Schlüsselkompetenzen für das 21. Jahrhundert ("21st Century Skills")
am 24.11.2022Anmeldeschluss: 13.10.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Im Mittelpunkt dieser Fortbildung steht die Förderung begabter Schüler und Schülerinnen in Verbindung mit den Schlüsselkompetenzen für das 21. Jahrhundert, wie z.B. kritisches Denken, Kommunikation, Kollaboration und Kreativität sowie die Unterstützung von Neugierde und Handlungsfähigkeit im Fremdsprachenunterricht. In ihrem Impulsreferat stellt die Referentin diese Schlüsselkompetenzen als Zukunftskompetenzen vor. Sie zeigt anhand praktischer Beispiele, wie es im normalen Unterrichtsalltag gelingen kann, begabte und interessierte Schüler und Schülerinnen im Fremdsprachenunterricht bei der Herausbildung dieser Schlüsselkompetenzen zu fordern und zu fördern.


Ziele

Die Teilnehmenden kennen ausgewählte Schlüsselkompetenzen für das 21. Jahrhundert.

Sie erkennen die Notwendigkeit der Herausbildung ausgewählter Schlüsselkompetenzen und deren Potenzial für die Begabtenförderung im Fremdsprachenunterricht.

Die Teilnehmenden erkennen das Potenzial der "21st Century Skills" als Handlungsfähigkeiten für alle SchülerInnen, um den Veränderungen in einer sich ständig wandelnden und vielfältigen Gesellschaft und Arbeitswelt gerecht zu werden.


Inhalte

Die Fortbildung umfasst folgende Schlüsselkompetenzen:

  • Neugier: als zentrale Fähigkeit
  • Kommunikation: anspruchsvolle Sprechanlässe gestalten, differenzierte Präsentationen für unterschiedliche Situationen erstellen
  • Kritisches Denken: sachliches Diskutieren, digital unterwegs mit kritischem Denken
  • Kollaboration: gemeinsam Wege zum Ziel finden, kollaboratives Lernen
  • Kreativität: kreatives Denken, kreative Ideen freisetzen
  • Handlungsfähigkeit: selbstgesteuertes Lernen forcieren
  • Die Fortbildung bietet Ideen und Anregungen zu jedem dieser Themengebiete und deren Motivations- und Förderpotenzial für interessierte und begabte Schüler sowie Schülerinnen.

Zielgruppe

Lehrkräfte der modernen Fremdsprachen


Hinweise

Diese Fortbildung findet online statt. Den Link und Hinweise zu Ihrer Fortbildung erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail im Schulportal.

Bitte melden Sie sich deshalb auch vorzugsweise online an. Lehrkräfte ohne Zugang zum Schulportal tragen bitte auf ihrer Papieranmeldung eine gültige E-Mailadresse ein.


Veranstaltungstermine

am von bis
24.11.2022 14:00 17:00

Anmeldeschluss

13.10.2022

Dozenten

Name von
Carleton-Gertsch, Louise Freiberufliche Dozentin

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z04066