Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

„Zur Zeit ist der untere Teil des Parkplatzes am FTZ Meißen gesperrt. Gegebenenfalls müssen Parkmöglichkeiten in der Umgebung genutzt werden. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise mit ein“. (Stand 14.11.2022)

Fortbildung im Detail

 

Z04037: Gesundheitsförderliche Strategien zur Förderung der Konfliktlösekompetenz und des Resilienzvermögens
am 08.03.2023Anmeldeschluss: 25.01.2023  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Beschreibung

Der Umgang mit fehlender Gesprächsbereitschaft und Abwehrhaltung sowie mit emotional dominierten Konflikten stellt eine besondere Herausforderung in der Arbeit mit Menschen dar. Die kommunikativen Fähigkeiten und das Empathievermögen bilden daher wichtige Ressourcen, um konfliktreiche Situationen vorbeugen und meistern zu können, aber auch um Grenzen bewusst zu setzen. In dieser Veranstaltung sollen Strategien für eine motivierende und deeskalierende Gesprächsführung vermittelt und damit die sozialen und kommunikativen Kompetenzen sowie die Beziehungsgestaltung gefördert werden. Eine optimistische und wertschätzende Haltung kann zudem helfen, die alltäglichen Herausforderungen mit mehr Gelassenheit zu begegnen und damit das Stresserleben zu reduzieren. Mittels eines über systemische Techniken angeregten Perspektivwechsels können negative Gedanken und Gefühle gestoppt und in eine positive Sichtweise transformiert werden, was sich nachweislich positiv auf unsere Lebensqualität und Widerstandsfähigkeit auswirkt.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ein Verständnis von Faktoren, die zu einer gelingenden Kommunikation beitragen.Sie sind in der Lage, eine einfühlsame Haltung zu sich selbst und zu ihren Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern zu entwickeln.Sie beherrschen Ansätze, um festgefahrene Regeln und Rollen in Konfliktsystemen neu- und umzugestalten.


Inhalte

  • Förderung der Kommunikationsfähigkeit
  • Selbst- und Fremdempathie
  • Vermittlung von Konfliktlösestrategien
  • Systemische Interventionen

Hinweise

Diese Fortbildung findet online statt. Den Link und Hinweise zu Ihrer Fortbildung erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail im Schulportal.

Bitte melden Sie sich deshalb auch vorzugsweise online an. Lehrkräfte ohne Zugang zum Schulportal tragen bitte auf ihrer Papieranmeldung eine gültige E-Mailadresse ein.


Veranstaltungstermine

am von bis
08.03.2023 08:00 15:00

Anmeldeschluss

25.01.2023

Dozenten

Name von
Winkelmann Prof. Dr. Dr., Constance k.A.

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z04037