Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Fortbildung im Detail

 

Z04068: Robotik in der Grund- und Förderschule - Einführung in das Konzept "LEGO® Education WeDo 2.0"
am 04.05.2023Anmeldeschluss: 23.03.2023  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Beschreibung

Das Fach Werken leistet einen wichtigen Beitrag beim Lernen der Kinder in einer durch digitale Medien geprägten Welt. Das Ziel des Unterrichts muss es sein, den Werkunterricht so zu gestalten, dass er auf die veränderten Bedingungen der Lebenswelt der Schüler reagiert. Dabei fördert er Interessen und Neigungen von Schülerinnen und Schülern und entwickelt ein elementares Verständnis für technische Sachverhalte. Durch das Konstruieren und Programmieren von Modellen, das Experimentieren und das Entwickeln eigenständiger Problemlösungen, können sie naturwissenschaftliche und technische Themen des aktuellen Lehrplans bearbeiten. Handlungsintensive Aufgabenstellungen werden mit Hilfe der WeDo 2.0 LEGO Education App auf einem iPad geführt, dokumentiert und präsentiert.


Ziele

  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben oder erweitern Ihre Kenntnisse im Bereich Konstruieren und Programmieren von Robotermodellen mit Hilfe der
  • LEGO® Education WeDo 2.0 Baukästen und der Verwendung von iPads.·
  • Sie erproben neue Lehr- und Lernprozesse in möglichen Unterrichtssequenzen.
  • ·
    • Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in Bewertungsmöglichkeiten.

Inhalte

  • Einführung in das Konzept
  • LEGO® Education WeDo 2.0·
  • Vorstellung möglicher Unterrichtsszenarien
  • Einsatz von iPads zur Dokumentation und Präsentation von Ergebnissen
  • Überblick über Ausstattungsmöglichkeiten und Alternativen (Windows und Android)
  • Praktisches Ausprobieren im Workshop

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte im Fach Werken in Grund- und Förderschulen.


Hinweise

Für die Fortbildung werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Baukästen und iPads zur Verfügung gestellt. Grundkenntnisse in der Handhabung von mobilen Endgeräten wären wünschenswert, sind aber keine Bedingung.

Das MPZ ist über die Karl-Liebknecht-Straße erreichbar (Eingang).


Veranstaltungstermine

am von bis
04.05.2023 09:00 14:00

Anmeldeschluss

23.03.2023

Dozenten

Name von
Bexten, Thomas Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis, Sitz Oelsnitz, Oelsnitz/Vogtl.
Meyer, Britta Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis, Sitz Oelsnitz, Oelsnitz/Vogtl.
Neufeld-Sturm, Diana Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis, Sitz Oelsnitz, Oelsnitz/Vogtl.

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z04068