Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

„Zur Zeit ist der untere Teil des Parkplatzes am FTZ Meißen gesperrt. Gegebenenfalls müssen Parkmöglichkeiten in der Umgebung genutzt werden. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise mit ein“. (Stand 14.11.2022)

Fortbildung im Detail

 

R03208: hybrid QSF Phase 4 - Führung gemeinsam gestalten
Fortbildung im Blended Learning Format
vom 08.03.2023 bis 28.04.2023Anmeldeschluss: 08.02.2023  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kuehl, Andrea; (03 51) 83 24 397
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Beschreibung

Die Fortbildung hat folgende Struktur im Blended Learning Format:

1 Tag in Präsenz 8 UE (alle) + Kleingruppe 2 UE + Kleingruppe 2 UE + Kleingruppe 2 UE + Online-Session 4 UE (alle).

Der 1. Tag (Präsenz) bietet einen Überblick über wesentliche Haltungen, Kompetenzen und Instrumente von Führung. Die Teilnehmenden ermitteln eigene Bedarfe und Lernziele und finden ihre Arbeitsgruppen.

Die tiefere und individuelle Bearbeitung der Führungs-Themen erfolgt selbstgesteuert in drei Online-Treffen in einer festen Kleingruppe. Die Kleingruppenarbeit absolvieren die Teilnehmenden eigenverantwortlich zu festgelegten Terminen. Dazu wird auf OPAL Arbeitsmaterial angeboten. Die Fortbildnerin begleitet diese Gruppenphasen anteilig. Für einen konstruktiven Austausch in den Gruppen lernen die Teilnehmenden im Präsenzseminar diverse Formate und Moderationsprinzipien kennen.

In einer abschließenden gemeinsamen Online-Session werden die Ergebnisse und Methoden gesammelt und reflektiert, offene Fragen geklärt und die Weiterarbeit besprochen.


Ziele

Die Teilnehmenden gleichen ihre eigene Führungspraxis mit aktuellen Führungsansätzen ab. Sie kennen Strategien zur Selbstführung und zur Stärkung der Eigenverantwortung von Kollegeninnen und Kollegen.

Sie wissen, wie sie sich in der Schulleitung stärker unterstützen können und kennen Formate und Methoden für ihre Arbeit in den Gruppen.


Inhalte

  • Heutige Anforderungen an Führung und Kompetenzüberblick für Führungskräfte
  • Mehr Fokussierung, Resilienz und Kreativität durch Achtsamkeit
  • Kollegen und Kolleginnen individuell entwickeln durch situatives Führen
  • Verantwortung stärken durch coachende Gesprächsführung
  • Entlastung durch kollegiale Führung innerhalb der Schulleitung
  • ·
    • Ergebnis- und Erlebnis-orientiertes Arbeiten in Gruppen

Zielgruppe

Führungskräfte aller Schularten, Referentinnen und Referenten der Schulaufsicht


Hinweise

Die Durchführung erfolgt laut Konzeption zur Qualifizierung schulischer Führungskräfte in Sachsen (QSF) als Hybrid-Veranstaltung.

Termine:

Präsenz (FTZ) 08.03.2023 10.00 - 17.30 Uhr (8 UE)

Arbeitsgruppe online 20.03.202316:30 - 18:00 (2 UE)

Arbeitsgruppe online 03.04.202316:30 - 18:00 (2 UE)

Arbeitsgruppe online 17.04.202316:30 - 18:00 (2 UE)

Live-Online 28.04.2023 13:00 - 16:00 Uhr (4 UE)

Für die Arbeitsgruppen und die Live-Online-Session wird auf der Plattform OPAL der Kurs R03208 mit virtuellen Räumen und Material bereitgestellt.


Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 01
08.03.2023 10:00 17:30
Baustein 03
20.03.2023 16:30 18:00
03.04.2023 16:30 18:00
Baustein 04
17.04.2023 16:30 18:00
Baustein 05
28.04.2023 13:00 16:00

Anmeldeschluss

08.02.2023

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R03208