Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Fortbildung im Detail

 

R03692: "Schütz macht Schule - Kick Off!" Ein Bildungsprojekt von MDR-Clara zum Schütz-Jubiläum 2022
„Schütz macht Schule - Kick Off!- Ein Bildungsprojekt von MDR-Clara zum Schütz-Jubiläum 2022
am 20.09.2022Anmeldeschluss: 23.08.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kröber, Henno; (03 51) 83 24 373
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Heinrich Schütz war einer der wichtigsten Komponisten seiner Zeit. Der „Vater der deutschen Musik, wie er zu Lebzeiten bezeichnet wurde, ist in seiner mitteldeutschen Heimat allgegenwärtig gewesen. Generationen von Komponisten nach ihm wurden durch seine Musik geprägt. Trotzdem taucht sein Name heute nur noch selten auf. Zu Unrecht, finden wir, und lassen ihn anlässlich seines 350. Todestags neu aufleben.

Mit Beginn des Schuljahres 2022/23 starten wir in das interaktive, musikalische Bildungsprojekt SCHÜTZ MACHT SCHULE für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5. Mit alters- und interessengruppengerechtem Lern-Content sowie einem Laboratorium spannender DIY-Ideen machen wir den Komponisten für junge Menschen erfahrbar. Von der Neuvertonung eines Psalms (RE:WRITE SCHÜTZ) bis hin zum viralen Support für die Protagonistin der ersten deutschsprachigen Oper (#SUPPORTDAFNE) öffnen wir die Tür zu einer kreativen und fächerübergreifenden Auseinandersetzung mit dem Komponisten des 17. Jahrhunderts.

Das Bildungsprojekt steht exemplarisch für eine altersgruppengerechte Aneignung von Lern-Content und für die innovative Erschließung einer bestimmten Musikästhetik. Zusätzlich enthalten sind Anleitungen und Aufgabenstellungen zur kreativen Musikbearbeitung sowie interdisziplinäre Bezüge zur aktuellen Erlebniswelt der Schülerinnen und Schüler.


Ziele

Die Teilnehmenden sind detailliert mit den Inhalten des Bildungsprojektes vertraut.

Sie kennen Partizipationsangebote von mdr-Clara und haben die Verzahnung zum digitalen Begleitmaterial sowie dem umfangreichen und frei zugänglichen Unterrichtsmaterial kennengelernt.


Inhalte

- Umsetzung von Bildungsprojekten von mdr-Clara

- Ideenvorstellung mit Schütz Jubiläum


Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Musik alle Schularten


Hinweise

Angemeldeten Lehrkräften stehen 50 Plätze für eine anschließende, kostenfreie MDR-Studio-Führung zur Verfügung.

Mit einer in die Veranstaltung integrierten, interaktiven Publikumsaktion wird „Schütz macht Schule für alle Teilnehmenden erfahrbar.

Dienstag, 20. September 2022, 14:00 - 15:30 Uhr

MDR Orchesterstudio, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig

Mitwirkende:

MDR-Rundfunkchor, Philipp Ahmann (Dirigent)

Duo Stiehler/ Lucaciu (Musik-Duo aus Leipzig)

Julia Keidl (Tutorial-Host)

Ekkehard Vogler (Moderation, MDR-Clara)


Veranstaltungstermine

am von bis
20.09.2022 14:00 15:30

Anmeldeschluss

23.08.2022

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R03692