Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Fortbildung im Detail

 

R03262: QSF Phase 4 - Teamentwicklung und humorvoll die eigene Führungsrolle stärken (Präsenz)
vom 11.05.2023 bis 12.05.2023Anmeldeschluss: 13.04.2023  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kuehl, Andrea; (03 51) 83 24 397
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

Schulleitungen und Verantwortliche in Schule haben in den letzten 3 Jahren besonders viel geleistet, ausgehalten und neu gelernt. Flexibel entscheiden, Strukturen erhalten oder unter Corona Bedingungen neu schaffen, die Kommunikation im Team, mit Schülerinnen/Schülern und Eltern - das sind enorme Herausforderungen.

Es ist wichtig, dass Führungskräfte auch für sich sorgen, sich stärken und die Rolle Führungskraft unter derzeitigen Umständen neu betrachten.

Die Fortbildung bietet Inhalt und Raum für ungewohnte Reflexionen und Strategien zur Teamentwicklung, für ein Miteinander mit Lachen und Leichtigkeit in schwierigen Situationen. Es geht um folgende Themen:

Was brauche ich derzeit, um meine Rolle als Führungskraft klar und bewusst zu leben?

Wie erkenne ich eigene Grenzen und kommuniziere diese?

Wen hole ich wie ins Boot, um Neues in der Schule zu etablieren?

Wie kommuniziere ich eine klare Botschaft und bleibe dennoch in Beziehung?

Was brauche ich, um in meine Kraft zu kommen?


Ziele

Die schulischen Führungskräfte haben ihre Rolle im Kontext der Gestaltung von Teamentwicklung und Veränderungsprozessen reflektiert und mit neuen Aspekten verknüpft.

Die Teilnehmenden haben Lachen und Leichtigkeit für schwierige Situationen (wieder)bekommen und Strategien entwickelt, ihre Kolleginnen und Kollegen wertschätzend und motivierend zu begleiten. Sie haben erkannt, dass wenig Worte in der Führung enorme Wirkung haben können. Der Transfer auf den eigenen Arbeitskontext wurde angedacht und diskutiert.


Inhalte

  • Haltung, Verhalten und Kommunikation in der Rolle Führung
  • Hoch und Tiefstatus - schnell und sicher in der Rolle agieren
  • 7 Regeln, um als Führungskraft erfolgreich zu sein
  • Übungen zum: Innehalten, Team verbinden, Ideen anders an die Kolleginnen bringen

Zielgruppe

Führungskräfte aller Schularten


Hinweise

Die Umsetzung erfolgt laut der "Konzeption zur Qualifizierung schulischer Führungskräfte in Sachsen" - Phase 4.

Sollte die Veranstaltung Corona-bedingt nicht im Schloss Siebeneichen stattfinden können, wird das Angebot online realisiert.


Veranstaltungstermine

am von bis
11.05.2023 10:00 17:30
12.05.2023 09:00 16:30

Anmeldeschluss

13.04.2023

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R03262