Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Fortbildung im Detail

 

C06022: Robotik in der Grundschule im Fach Werken
Robotik in der Grundschule im Fach Werken
am 09.11.2022Anmeldeschluss: 28.09.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Nötzold, Steffi; +49 371 5366-423
Ansprechpartner organisatorisch: Nötzold, Steffi; +49 371 5366-423
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Beschreibung

LEGO® Education SPIKE™ Essential ist ein digitales Lernkonzept für den Einsatz im Werk- und Sachunterricht und für die digitale Medienbildung in der Grundschule.

Die Teilnehmer lernen Möglichkeiten kennen, wie mit Hilfe der LEGO® Education Unterrichtsmedien und Lernkonzepten die haptische und die digitale Welt auf einfache Weise kombiniert werden können.

Zu Beginn erhalten die Teilnehmer einen ausführlichen Überblick über das Lernkonzept und die Lernphilosophie von LEGO® Education.

Im Hauptteil der Veranstaltung zeigen wir die verschiedenen Hardwarekomponenten und lassen die Teilnehmer ausgewählte Modelle konstruieren, anhand derer Sie spannende Problemstellungen aus den originalen Schülermaterialien bearbeiten lassen. Diese kommen aus den sechs Lernbereichen: Große Abenteuer, fabelhafter Freizeitpark, auf Entdeckungsreise, lustige Schulfest-Spiele, kuriose Erfindungen und FIRST LEGO® League Explore. Die Projekte konzentrieren sich auf die Themen MINT, Programmierung und Informatik, Maschinenbau, Naturwissenschaften, kommunikative Fertigkeiten und kreatives Forschen.

Mit der SPIKE™ App für Tablets oder Computer lassen sich die selbst gebauten Modelle programmieren und auf diese Weise zum Leben erwecken. Die App basiert sowohl auf einer einfachen und kindgerechten Programmierumgebung mit Symbolblöcken wie auch auf der beliebten und in der allgemeinbildenden Schule häufig genutzten Programmiersprache Scratch. Beide Umgebungen begeistert mit einer intuitiv bedienbaren Programmieroberfläche mit Drag-and-Drop-Funktion.


Ziele

  • Einführung in das Bauen und Programmieren von LEGO® Modellen
  • Lebensnahes, anwendungsbezogenes Arbeiten unter Einsatz der SPIKE™ Prime App
  • Programmierung mit Symbol- und Textblöcken

Inhalte

Kooperation, Kommunikation, Problemlösung

Methodische Gestaltung

Thematische Einführung im Plenum

Partner- und Gruppenarbeit mit Baukästen und Tablets bzw. Laptops

Feedback, Frage- und Antwortmöglichkeiten


Zielgruppe

Lehrkräfte an Grundschulen


Hinweise

Anfahrt zum Parkplatz: Anfahrt über die Zufahrt „Am Kleinrückerswalder Weg zum sehr großen Parkplatz des BSZ, der für die Veranstaltung genutzt werden kann.

Die Veranstaltung findet an der Lehrerausbildungsstätte im Raum 417 statt.


Veranstaltungstermine

am von bis
09.11.2022 13:00 16:30

Anmeldeschluss

28.09.2022

Dozenten

Name von
Wolf, Roger Dr. Ing. Paul Christiani GmbH& CO KG Konstanz

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C06022