Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

„Zur Zeit ist der untere Teil des Parkplatzes am FTZ Meißen gesperrt. Gegebenenfalls müssen Parkmöglichkeiten in der Umgebung genutzt werden. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise mit ein“. (Stand 24.03.2023)

Fortbildung im Detail

 

B04623: Jugend debattiert (Basistraining)
vom 21.06.2023 bis 22.06.2023Anmeldeschluss: 07.06.2023

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Stöhr, André; +49 351 84 39 832
Ansprechpartner organisatorisch:
Wolf, Martina; +49 (351) 84 39 856
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Eine lebendige Demokratie braucht Bürger/innen, die mitreden können und andere mitreden lassen. Der Wettbewerb Jugend debattiert will genau das trainieren: eine eigene Meinung bilden und sie vortragen; sie begründen und auf Einwände reagieren; dem anderen zuhören und aushalten, dass man verschiedene Ansichten hat. Es gilt, sich zu einer Streitfrage zu informieren, eine Position zu beziehen, diese anschaulich darzustellen und im Wechsel von pro und contra den strittigen Sachverhalt auszuleuchten. Damit lernen die Schüler*innen ihren Standpunkt zu begründen und gewinnen an Sicherheit im Auftreten und im freien Sprechen. Das Programm nutzt die Debatte als Instrument zur Unterrichts- und Schulentwicklung, bietet die Möglichkeit zur Förderung von rhetorischen Fähigkeiten und gleichzeitigen Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und politischen Themen. Und Jugend debattiert bietet sowohl den Schülerwettbewerb als auch umfangreiches, didaktisch aufbereitetes Material an, das Lehrkräfte flexibel im Unterricht für alle Schüler/innen nutzen können.

Das Basisseminar bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit dem Grundkonzept des Projektes für den Einsatz an der Schule und mit den unterstützenden Materialien für den Unterricht auseinanderzusetzen sowie die eigenen Fähigkeiten im Debattieren zu festigen.

Ziele

· Die Teilnehmenden werden in den Wettbewerb und seine Regeln eingeführt und lernen die Struktur der Debatte kennen.

· Die Teilnehmenden durchlaufen eine Reihe von praktischen Übungen zur freien Rede und zu den einzelnen Teilen der Debatte.

· Die Teilnehmenden können Debattenbeiträge einschätzen und konstruktive Rückmeldungen geben.

· Die Teilnehmenden können die Schüler auf den Wettbewerb vorbereiten.

· 

Inhalte

· Entwicklung von geeigneten Debattenthemen (Streitfragen)

· Erarbeitung und Vortrag strukturierter Reden

· Übungsdebatten

· Gestaltung einer Unterrichtsreihe

Zielgruppe

Lehrkräfte der Fächer Deutsch, Deutsch als Zweitsprache, Ethik/Religion, Geschichte, Gemeinschaftskunde an Gymnasien und Oberschulen.

Hinweise


Veranstaltungstermine

am von bis
21.06.2023 08:30 16:00
22.06.2023 08:30 16:00

Anmeldeschluss

07.06.2023

Dozenten

Name von
Faßbinder, Maria Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04623