Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

 Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden (348,67 KB)

Fortbildung im Detail

 

R04340: Der Geopark Porphyrland unter dem Aspekt der BNE und Agenda 2030
am 26.03.2024Anmeldeschluss: 27.02.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Fiedler, Ivonne; +49 (351) 84 39 836
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Der seit 2014 zertifizierte Geopark ist Ziel zahlreicher Exkursionen mit immer unterschiedlichen Themen, die lehrplanbezogen die Highlights des Geoparks betrachten. Diese Exkursion führt in den Wilhelm Ostwald Park und ein weiteres Geoportal. Thematisiert werden einerseits Themen der Plattentektonik, des Gesteinskreislaufs und des Bodens sowie andererseits die Umsetzung geographischer Methoden, insbesondere zur Entwicklung eigener Handlungskompetenz zum Erreichen der 17 SDGs zur Agenda 2030.


Ziele

Die Exkursionsteilnehmer/innen haben die heimatliche Kulturlandschaft kennengelernt.

Sie haben sich mit den 17 Zielen zur Agenda 2030 vertraut gemacht.

Die Teilnehmer/innen haben verschiedene geographische Methoden zu den ausgewählten Themen erprobt.


Inhalte

· plattentektonische Prozesse

· Gesteinstypen und Boden in der Region

· SDGs zur Agenda 2030 und deren Anwendung in der Region

· geographische Methoden


Zielgruppe


Hinweise

Sie benötigen festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Schreibmaterial, ausreichend Getränke sowie eventuell Eintrittsgelder.
Treffpunkt ist 8.15 Uhr, Leipzig Goethestraße (gegenüber Leipzig Hbf).



Veranstaltungstermine

am von bis
26.03.2024 08:30 17:30

Anmeldeschluss

27.02.2024

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R04340