Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

 Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden (348,67 KB)

Fortbildung im Detail

 

R04055: Heinrich von Kleist: Der zerbrochne Krug (Lektüre IQB)
Heinrich von Kleist: Der zerbrochne Krug
vom 12.03.2024 bis 13.03.2024Anmeldeschluss: 13.02.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Paape, Katrin; +49 (351) 84 39 839
Ansprechpartner organisatorisch:
Rogge, Maria; +49 3521 41 2722
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Der „zerbrochne Krug“, entstanden zwischen 1802 und 1806, ist wohl das populärste und meistgespielte Stück des Autors. Dessen dramaturgisches Handlungsschema zielt auf die allmähliche komische Entlarvung des gegen sich selbst ermittelnden bzw. richtenden Täters.

Ziele

Die Teilnehmenden haben sich mit der Interpretation des Dramas auseinandergesetzt (z. B. Entstehung, historische Bezüge, Figuren- und Konfliktgestaltung, Gesprächsführung, Komik, sprachliche Gestaltung). Sie haben didaktisch-methodische Überlegungen für die Entwicklung eines Unterrichtsvorhabens angestellt. Sie haben analytische und produktionsorientierte Anregungen für die Gestaltung von Unterrichtssequenzen mit anschließender Leistungsüberprüfung erhalten.


Inhalte

· Vorstellung eines Unterrichtsmodells zur fachwissenschaftlichen Interpretation und didaktischen Erschließung der Komödie

· Entwicklung von Planungskonzepten und Lernarrangements zu

- den geschichtlichen Bezügen der Komödie

- den zentralen Themen und Problemen (z. B. Liebe, Gewalt, Moral, Gesellschaftskritik)

- der analytischen Struktur des Textes

- den Figuren und Figurenkonstellationen

- der dialogischen Gestaltung

- Formen der Komik

- theatralen Aspekten der Inszenierung des Stückes

· Vorschläge für die Leistungsüberprüfung

· 


Zielgruppe

Lehrerinnen und Lehrer im Fach Deutsch am Beruflichen Gymansium (bzw. Allgemeinbildenden Gymnasium)

Hinweise

Wenn vorhanden, bitte Planungskonzepte vorstellen und Materialien einbringen.

Veranstaltungstermine

am von bis
12.03.2024 10:00 17:00
13.03.2024 09:00 16:00

Anmeldeschluss

13.02.2024

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R04055