Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Erreichbarkeit des FTZ eingeschränkt!

Die Anschlussstelle der Autobahn A 4 - Wilsdruff wird bis voraussichtlich 13. Dezember 2024 in Fahrtrichtung Chemnitz  (Auf- und Abfahrt) voll gesperrt.
Als Umleitungsstrecke werden die U 17 und U 18 über die A 17 und die B 173 Kesselsdorf empfohlen.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Hinweise zu Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft und weiteren Teilnehmenden
Hinweise für Lehrkräfte und deren Schulleitungen, wenn diese an mehreren Schulen oder Einrichtungen eingesetzt sind
Hinweise und häufige Fragen (FAQ)

Fortbildung im Detail

 

R04563: Zum Umgang mit Fragen der geschlechtlichen Identität
gender what? – Wer bin ich und wer möchte ich sein? Zum Umgang mit Geschlechtervielfalt im Beratungskontext
vom 03.05.2024 bis 09.09.2024Anmeldeschluss: 05.04.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Lessig, Torsten; +49 (351) 84 39 822
Ansprechpartner organisatorisch:
Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

In den letzten Jahren wird die Frage nach der individuellen Identität massiv in Medien, Gesellschaft und Jugendlichengruppen thematisiert und diskutiert. Heranwachsende sehen sich damit zunehmend konfrontiert und stellen sich Fragen nach der eigenen geschlechtlichen Identität sowie ihrer sexuellen Orientierung - wie können Beratungslehrkräfte damit umgehen?

Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben grundlegende Informationen zu den Themen der geschlechtlichen Identität sowie der sexuellen Orientierung erhalten.

Sie sind sensibilisiert für einen angemessenen Umgang mit diesen Themen.

Sie reflektieren in diesem Zusammenhang iIhre Rolle und Aufgabe als Beratungslehrkraft und haben praktische Anregungen erarbeitet.

Inhalte

· Basis-Informationen zu den Themen "Geschlechtervielfalt", geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung

· Informationsquellen

· Erfahrungsaustausch

· Selbstreflexion und Selbsterfahrung

· inter- und supervidierende Fallbesprechung

Zielgruppe

Beratungslehrkräfte aller Schularten

Hinweise

Die Veranstaltung ist als Bausteinfortbildung mit zwei eintägigen Bausteinen geplant. Der zweite Baustein mit der Möglichkeit der Supervision ist optional geplant und kann bei Bedarf in Anspruch genommen werden. Die Entscheidung über das Stattfinden des zweiten Bausteins wird am Ende des ersten Bausteins in Absprache mit allen Teilnehmenden getroffen.

Bitte reservieren Sie sich zunächst einmal die Termine beider Bausteine.

Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 01
09.09.2024 09:00 16:30
Baustein 02
31.05.2024 09:00 16:30

Anmeldeschluss

05.04.2024

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R04563