Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Fortbildung im Detail

 

R04743: Bausteinreihe: GLÜCK(lich) unterrichten
Glück und Wohlbefinden in die Schule!
am 27.03.2024Anmeldeschluss: 28.02.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Fiedler, Ivonne; +49 (351) 84 39 836
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Laut Aristoteles ist Glück „das Ziel, zu dem alles strebt […] und in dem der Mensch zur Vollendung kommt.“


Bereits in mehreren Bundesländern gibt es Glück als verpflichtendes Schulfach, um Lebenskompetenzen wie Persönlichkeitsentwicklung, Optimismus, Vertrauensbildung, Empathie und Achtsamkeit gezielt zu vermitteln. Denn zu einem großen Teil sind wir tatsächlich „unseres eigenen Glückes Schmied“. In unserem Regelunterricht und Alltagsleben kommen diese Bereiche jedoch oft zu kurz und sind doch so wichtig, um ein glückliches, selbstwirksames und erfolgreiches Leben zu führen.


In dieser Fortbildung werden Sie verschiedene Glücksinterventionen erleben, welche Sie für sich und Ihre Schülerinnen und Schüler direkt nutzbar machen können. Grundlagen dafür stammen aus der Positiven Psychologie, aus der Neurowissenschaft, Resilienzforschung und dem systemischen Coaching. Gerade in der heutigen Zeit, welche von vielen Menschen als belastend wahrgenommen wird, wie auch das Deutsche Schulbarometer vom April 2022 zeigte, ist es wichtig, sich neben der Vermittlung von Unterrichtsstoff auf emotionale, neuronale, mentale und soziale Kompetenzen zu fokussieren.


Wie dies mit praktischen Übungen und Methoden ganz einfach möglich ist, erfahren Sie in dieser Fortbildung mit Herz, Geist und Seele. Bunt, bewegt, kreativ!


Die Bausteinreihe „GLÜCK(lich) unterrichten“ trägt zur Gesundheitsförderung im Sinne der Salutogenese und zur Vermittlung von Lebenskompetenzen (WHO) von Lernenden und Lehrenden bei.


Ziele

Die Teilnehmenden haben theoretische Hintergründe rund um das Thema Glück und Wohlbefinden kennengelernt.
Die Teilnehmenden haben Selbsterfahrungen im Zusammenhang mit Glück auf der wissenschaftlichen Grundlage der Positiven Psychologie, Neurowissenschaft, Resilienzforschung und dem systemischen Coaching gemacht.

Die Teilnehmenden sind durch kraftvolle, sofort anwendbare Methoden, Ansätze, Übungen und Interventionen persönlich gestärkt worden.
Die Teilnehmenden haben Möglichkeiten aufgezeigt bekommen, wie sie einzelne Übungen und Methoden
in ihren Alltag, in ihren Unterricht und in die Präventionsarbeit integrieren können.

Inhalte

· Betrachtung des Themas Glück und Wohlbefinden aus verschiedenen fachlichen Perspektiven

· Praktische Glücksinterventionen

· Übungen und Methoden zur Stärkung der emotionalen, neuronalen, mentalen und sozialen Kompetenzen

· Selbstreflexionen und Selbsterfahrungen zum Einsatz für sich selbst sowie Transfer in den schulischen Kontext

· 

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten

Hinweise

Die Fortbildung wird von Doreen Mehner (www.bunterwachsen.de <http://www.bunterwachsen.de>) durchgeführt.

Bitte mitbringen: Freude an der Selbsterfahrung und die Bereitschaft, aus der gewohnten Komfortzone herauszutreten. Lockere, bequeme Kleidung. Schreibmaterial.

Am nachhaltigsten kann die Fortbildung in die Schulentwicklung hineinwirken, wenn zwei Lehrkräfte derselben Schule sie gemeinsam besuchen.


Veranstaltungstermine

am von bis
27.03.2024 09:30 16:00

Anmeldeschluss

28.02.2024

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R04743