Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Fortbildung im Detail

 

R04744: Bausteinreihe: GLÜCK(lich) unterrichten
Resilienztraining zur Stressprävention im (Schul-)Alltag
am 23.04.2024Anmeldeschluss: 26.03.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Fiedler, Ivonne; +49 (351) 84 39 836
Ansprechpartner organisatorisch:
Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Fragen Sie sich auch oft bereits in der ersten Schulwoche, wann wieder Ferien sind? Erleben Sie, dass Ihre Erholung nicht lange anhält, sondern schnell verpufft, wenn Sie sich wieder im Strudel des Unterrichtsalltags mit all seinen Herausforderungen befinden?


Mehr als in vielen anderen Berufen verlangt der Lehrerberuf eine erhöhte Widerstandsfähigkeit bzw. Resilienz. Doch wie können Sie in einer Zeit, in der immer mehr Anforderungen, Belastungen und Krisen auf uns zukommen, gesund und widerstandsfähig bleiben und mit Freude und Kraft leben und unterrichten?


In dieser Fortbildung werden Sie eigene Stressoren und Kraftquellen erforschen. Sie werden theoretische Grundlagen zu Stress und Resilienz erfahren, aber vor allem ganz praktisch Methoden erproben, um mit mehr Kraft und Ressourcen, Optimismus, Motivation und Freude, innerer Balance, Flexibilität und Stabilität zu leben und zu unterrichten.


Resilienz ist nicht mit einer Fortbildung erreicht, sie kann jedoch eine Initialzündung für Veränderung in Ihrem persönlichen Leben und Ihrem schulischen Umfeld werden. Denn auch Schülerinnen und Schüler (sowie die eigene Familie) werden davon profitieren, wenn Sie Ihre Erkenntnisse in Ihr Leben und in Ihren Unterricht einfließen lassen.

Die Theorie und Praxis der Fortbildung basieren auf Erkenntnissen der Neurowissenschaft, der positiven Psychologie, Resilienzforschung und des systemischen Coachings. Methodisch integrieren wir Kreativverfahren, Embodiment sowie Achtsamkeitsübungen und Entspannungstechniken.


Die Bausteinreihe „GLÜCK(lich) unterrichten“ trägt zur Gesundheitsförderung im Sinne der Salutogenese und zur Vermittlung von Lebenskompetenzen (WHO) von Lernenden und Lehrenden bei.

Ziele

Die Teilnehmenden haben Stressoren und Kraftquellen kenenngelernt.
Die Teilnehmenden haben Informationen über theoretische Hintergründe rund um das Thema Stress und Resilienz erhalten.

Die Teilnehmenden sind durch kraftvolle, sofort anwendbare Methoden, Ansätze, Übungen und Interventionen persönlich gestärkt.

Die Teilnehmenden haben erfahren, wie sie einzelne Übungen und Methoden in ihren Alltag, in ihren Unterricht und in die Präventionsarbeit integrieren können.

Inhalte

· Grundlagen zu Stress und Resilienz

· Erkennen von Stressoren und Kraftquellen

· Aktivierung von Ressourcen, Achtsamkeitsübungen, Entspannungstechniken, Methoden zur Selbstregulation und positiven Zukunftsgestaltung

· Transfer in den eigenen (Schul-/)Alltag

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Fächer und Schularten

Hinweise

Die Fortbildung wird von Doreen Mehner (www.bunterwachsen.de <http://www.bunterwachsen.de) durchgeführt.

Bitte mitbringen: Freude an der Selbsterfahrung und die Bereitschaft, aus der gewohnten Komfortzone herauszutreten. Lockere, bequeme Kleidung. Schreibmaterial. eventuell Decke.

Veranstaltungstermine

am von bis
23.04.2024 09:30 16:00

Anmeldeschluss

26.03.2024

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R04744