Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Fortbildung im Detail

 

EXTP00199: Menschliches Verhalten als fächerverbindendes/ -übergreifendes Thema in der Bildung für nachhaltige Entwicklung
vom 08.03.2024 bis 12.04.2024

  • dummy
Aktion wählen

Dies ist eine Veranstaltung eines externen Anbieters. Bitte melden Sie sich beim Veranstalter an und stellen Sie bei dem für Sie zuständigen Standort des Landesamtes für Schule und Bildung einen Fortbildungsreiseantrag. Dieser ist nach Anordnung Grundlage für die Reisekostenerstattung gemäß SächsRKG sowie Voraussetzung für die Gewährung von Dienstunfallschutz.

Beschreibung

Menschliches Verhalten ist zentral für menschliches Wohlbefinden und für diverse Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung. Die Erkenntnisse der Verhaltensforschung werden daher zunehmend für die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung eingesetzt - von Konsumverhalten, über unseren Umgang miteinander und der Gestaltung unserer Gemeinschaft, zur Förderung der psychischen und körperlichen Gesundheit. Menschliches Verhalten ist auch im Alltag jedes Menschen allgegenwärtig, sowie implizit oder explizit in den Lehrplänen vieler Fächer verankert. Die Thematisierung von menschlichem Verhalten im Unterricht kann somit zur Förderung von Selbst- und Sozialkompetenz, kritischem Denken und Demokratiekompetenz beitragen. In der Fortbildung erhalten Teilnehmende einen Einblick in aktuelle Forschungsthemen und -methoden und zentrale Konzepte der menschlichen Verhaltensforschung und der Nachhaltigkeitswissenschaften. Es werden Unterrichtsmaterialien und -methoden vorgestellt, die es erlauben, diese Themen im Rahmen des Fach- und fächerübergreifenden Unterrichts, v.a. mit Bezug zu Themen der nachhaltigen Entwicklung, zu behandeln. Der Schwerpunkt liegt insbesondere auf menschlichem Sozialverhalten und Kooperation sowie auf Aspekten individueller wertorientierter Verhaltensänderung. Im Laufe der Fortbildung wählen Teilnehmende Themenschwerpunkte und zugehörige Materialien aus, die sie ggf. in ihrem Unterricht ausprobieren oder für die Praxis evaluieren und weiterentwickeln.

Ziele

· Teilnehmende vertiefen ihre Fachkompetenz zur Bildung für nachhaltige Entwicklung, politischen Bildung und menschlichen Verhaltensökologie

· Teilnehmende können die Konzepte und Forschungsthemen der Verhaltensforschung und der Nachhaltigkeitswissenschaften im Fachunterricht und fächerverbindenden Unterricht einsetzen

· Teilnehmende können die in den Lehr-/Lernmaterialien erarbeiteten Aspekte menschlichen Verhaltens auf alltägliche Erfahrungen und auf aktuelle Fragen der menschlichen Gesellschaft übertragen



Zielgruppe

Lehrkräfte/Lehrkräfte in Ausbildung/Seiteneinsteiger und Seiteneinsteigerinnen/ Fachberaterinnen und Fachberater der Fächer Biologie, Gemeinschaftskunde/Wirtschaft/Recht, Ethik und Geographie an Gymnasien und Oberschulen

Hinweise

Drei zweistündige Online-Treffen (Zoom) am 08.03.2024, 22.03.2024 und 12.04.2024 jeweils von 14:00 - 16:00 Uhr.
Hinzu kommen ca. vier Stunden Selbststudium.

Weitere Informationen

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/EXTP00199