Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Fortbildung im Detail

 

R03982: Tag der Schulastronomie 2024
am 21.03.2024Anmeldeschluss: 01.03.2024

  • dummy
Ansprechpartner inhaltlich:
Arnold, Peter; +49 351 84 39-831
Ansprechpartner organisatorisch:
Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme:
fortbildung@lasub.smk.sachsen.de
Aktion wählen

Beschreibung

Der Tag der Schulastronomie widmet sich jährlich dem Feld der Astronomie in den Fächern Physik und Geografie. Im diesjährigen Fokus dieser Fachtagung stehen u.a. Antimaterie, Helio- und Asteroseismologie sowie das Mehrkörperproblem in der Astronomie.

Welche neuen Erkenntnisse gibt es bei der Erforschung von Exoplaneten? Welche Technolgien kommen zum Einsatz? Welche didaktischen Möglichkeiten bieten sich, um dieses Wissen an die Schüler/innen zu vermitteln? Diese und weitere Fragen werden eine Reihe angesehener Wissenschaftler in kurzweiligen Vorträgen zu den neuesten Erkenntnissen der Forschung beantworten und Möglichkeiten zur Einbindung in den Unterricht aufzeigen.

Ziele

Die Teilnehmenden sind über den Stand der Forschung zu Exoplanente informiert.

Sie sind über die Möglichkeiten zur didaktischen Umsetzung dieser Themen im Physik- und Geografieunterricht informiert.

Die Teilnehmer/innen sind über Anwednungen des Amateurfunks informiert und wie dieser Kontakt zur Raumfahrt herstellt.

Sie haben angedacht, wie astronomische Inhalte integrativ, entsprechend den Lehrplanvorgaben qualitätsgerecht umgesetzt werden können.

Inhalte

· Das Mehrkörperproblem in der Astronomie

· Astrophysik und Schulastronomie in der Lehrkräfteausbildung Leipzig

· Antimatrie in der Teilchenphysik

· Musik der Sonne und Sterne - Helio- und Asteroseismologie

Zielgruppe

Lehrkräfte in den Fächern Physik und Geografie an Oberschulen, Gymnasien und Beruflichen Gymnasien.

Hinweise

Die Veranstaltung verbindet Wissenschaft, Forschung und Didaktik in drei spannenden Vorträgen durch renommierte Fachwissenschaftler.


Ablauf:

· 09:00 - 10:15 Das Mehrkörperprblem in der Astronomie, Uwe Pilz (Verienigung der Sternfreunde)

· 10:30 - 11:45 Musik der Sonne und Sterne - Helio- und Asteroseismologie, Prof. Markus Roth (Thüringer Landessternwarte Tautenburg)

· 12:30 - 13:45 Astrophysik und Schulastronomie in der Lehrkräfteausbildung Leipzig, Dr. Frank Stallmach (Universität Leipzig)

· 14:00 - 15:15 Antimatrie in der Teilchenphysik, Fahranaz Sadidi (TU Dresden)

Veranstaltungstermine

am von bis
21.03.2024 09:00 16:00

Anmeldeschluss

01.03.2024

Veranstaltungsort

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R03982