Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.SBI06463: Psychoprophylaxe im Umgang mit herausforderndem Verhalten
Tollhaus Schule! oder: Wie bleibe ich im täglichen Schulalltag ruhig und gelassen?
vom 23.11.2015 bis 07.09.2017Anmeldeschluss: 09.11.2015  

  • dummy

Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Winkler, Cornelia; (03 51) 83 24 323
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Der schulische Alltag ist durch eine Vielzahl von Problemsituationen gekennzeichnet, die zu hohen psychischen Belastungen führen können. Mögliche Ursachen dafür sind Unsicherheit und Ängste im Umgang mit Schülerinnen und Schülern, emotionale Überreaktionen, unzweckmäßiges Konflikt-, Zeit- und Selbstmanagement sowie unrealistische Erwartungen bezogen auf menschliche Interaktionen.

Was regt mich auf? In welchen Situationen bin ich nicht souverän? Wie gehe ich sorgsam mit meinen Ressourcen um? Was sind meine Prioritäten? Wie sorge ich für meinen seelischen und körperlichen Ausgleich? In der Beantwortung dieser und weiterer Fragen dienen die Workshops der Entwicklung neuer Handlungsstrategien, um zukünftig im schulischen Alltag gelassener, selbstsicherer und wirkungsvoller zu werden.


Ziele

Die Teilnehmenden haben individuelle Entwicklungsziele zur Veränderung ihrer Stress produHandlungsmuster und zum situationsangepassten Verhalten entwickelt.

Sie haben deeskalierende Handlungsstrategien auf der Basis individueller Werte kennen gelernt.

Sie haben Problemsituationen im Schulalltag kollegial und ressourcenorientiert bearbeitet und gelöst.

Die Teilnehmenden haben Strategien zur entspannten Gestaltung ihres Unterrichts und zur positiven Beeinflussung des Schulklimas erprobt.


Inhalte

  • Einführung in die Psychoprophylaxe - Wahrnehmungstraining und Körpersprache
  • Kommunikation und Widerstand - Motivation und Wertschätzung
  • Zeit- und Selbstmanagement - Ressourcen- und Kräftepotenziale
  • Deeskalation und Antiaggressionstraining
  • Intervention und Kollegiale Supervision
  • Störungsfreie Unterrichtsgestaltung und Konfliktmanagement im System Schule
  • Praxisreflexion

Zielgruppe

Fachberater/innen sowie weitere Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben oder Funktionen aller Fächer und Schularten


Hinweise

Dieses konzeptionell gebundene Fortbildungsprogramm umfasst sechs Bausteine und einen Reflexionsworkshop. Die gesamte Reihe besitzt Trainingscharakter und erstreckt sich über zwei Jahre. Die inhaltliche Beschreibung der Einzelbausteine finden Sie hier.

Die Bewerbung erfolgt nur für Baustein 1.


Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 1
23.11.2015 10:00 17:30
24.11.2015 09:00 16:30
Baustein 2
04.01.2016 10:00 17:30
05.01.2016 09:00 16:30
Baustein 3
19.05.2016 10:00 17:30
20.05.2016 09:00 16:30
Baustein 4
11.05.2017 10:00 17:30
12.05.2017 09:00 16:30
Baustein 5
15.12.2016 10:00 17:30
16.12.2016 09:00 16:30
Baustein 6
09.03.2017 10:00 17:30
10.03.2017 09:00 16:30
Baustein 7
07.09.2017 09:00 16:30

Anmeldeschluss

09.11.2015

Veranstaltungsort

  • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI06463