Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.SBI07215: Männliche Sozialisation durch Jungenarbeit in der Schule
Jungen fordern und fördern - Was kann Schule dazu beitragen?
vom 28.09.2017 bis 29.09.2017Anmeldeschluss: 31.08.2017  

  • dummy

Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wohlfarth, Angela; (03 51) 83 24 378
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Spätestens seit PISA beschäftigen uns Fragen wie: Jungen - die Bildungsverlierer? Jungen - Diejenigen, welche durch gewaltvolles und störendes Verhalten im Schulalltag auffallen? Sicher wäre ein klares Ja eine verkürzte Antwort. Dennoch ist die Situation für Jungen an Schulen, deren pädagogisches Personal hauptsächlich weiblich ist, eine besondere. Traditionelle Männlichkeitsbilder benachteiligen Jungen im schulischen Kontext. Wie kann es besser gelingen, die Stärken von Jungen in der Schule auszuprägen und für ihre schulische Entwicklung zu nutzen? Ein förderlicher Umgang mit Geschlechterrollen ist Aufgabe von Schule und Unterricht. Der Workshop bietet Unterstützung bei einer geschlechterreflektierten schulischen Arbeit mit Jungen.


Ziele

Die Teilnehmer/innen sind für die pädagogische Aufgabe geschlechterreflektierter Förderung von Jungen sensibilisiert.

Sie haben ein Modell zur Beschreibung und Einordnung des Verhaltens männlicher Heranwachsender kennen gelernt.

Sie haben ihren pädagogischen Umgang mit Jungen reflektiert.

Sie haben praxistaugliche Konzepte für die geschlechtersensible Arbeit mit Jungen diskutiert.


Inhalte

  • Vielfalt und Akzeptanz männlicher Lebensentwürfe
  • Gesellschaftliche Bewertungen von "männlich" - "weiblich"
  • Stärkung von männlichen Gefühlen und Selbstwertgefühl
  • Förderung der Rolle Junge/Mann - nicht auf Kosten anderer
  • Werte gegen Gewalt legitimierende Männlichkeitsnormen
  • Abbau von Homophobie
  • Handlungsmaximen für jungengerechtes pädagogisches Handeln

Zielgruppe

Fachberater/innen sowie weitere Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben oder Funktionen aller Fächer und Schularten


Veranstaltungstermine

am von bis
28.09.2017 10:00 17:30
29.09.2017 09:00 16:30

Anmeldeschluss

31.08.2017

Veranstaltungsort

  • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI07215