Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.C05028: Ein neuer Umgang mit alten Texten: Innovative Ansätze der Texterschließung (Fachtag Latein Chemnitz/Zwickau)
am 02.11.2017Anmeldeschluss: 21.09.2017  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Buschbeck, Jennifer; +49 371 5366-423

Beschreibung

Das Übersetzen lateinischer Texte zählt zu den wesentlichen Aktivitäten im Fach Latein. Doch für Schüler ist dies häufig ein mühseliges Unterfangen, bisweilen angstbesetzt und selten zufriedenstellend. Bis heute wird vielfach im Unterricht versucht, durch ein systematisches Analysieren grammatikalischer und syntaktischer Strukturen den Vorgang der Erschließung zu erleichtern. Die Ergebnisse lassen allerdings häufig zu wünschen übrig und stellen nur selten eine zielsprachenangemessene Wiedergabe des Inhalts dar. Ausgehend von der Leseforschung und Erkenntnissen der Gedächtnispsychologie soll eine andere Herangehensweise an lateinische Texte vorgestellt und diskutiert werden, die den Fokus stärker auf die Sinnentnahme setzt, aber eine sprachliche Analyse nicht vernachlässigt. Zudem sollen Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung des Konzeptes vorgestellt und Konsequenzen für die Leistungsmessung aufgezeigt werden.


Ziele

Die Teilnehmer setzen sich mit den vielfältigen Anforderungen der Texterschließung im altsprachlichen Unterricht auseinander.

Sie erweitern ihr Methodenrepertoire zum Erschließen von Texten.

Die Teilnehmer leiten Konsequenzen für die Gestaltung von Klassenarbeiten und Klausuren und deren Bewertung ab.


Inhalte

  • Vorstellung eines Ansatzes zur semantischen Texterschließung mit Bezug zur Leseforschung und Gedächtnispsychologie
  • Modelle zur praktischen Umsetzung dieses Ansatzes
  • Sich daraus ergebende Anforderungen an die Gestaltung und Bewertung von Klassenarbeiten und Klausuren

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Latein an Gymnasien


Veranstaltungstermine

am von bis
02.11.2017 09:30 15:00

Anmeldeschluss

21.09.2017

Dozenten

Name von
Schaefer-Franke, Ruth Arndt-Gymnasium Dahlem, Berlin

Veranstaltungsort

  • Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Chemnitz, Annaberger Straße 119, 09120 Chemnitz Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05028