Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.SBI07778: Fachbezogene Fortbildung Informatik und Technik/Computer
Physical Computing: Mikrocontroller im Informatik- und Technikunterricht
vom 11.04.2018 bis 12.04.2018Anmeldeschluss: 14.03.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Drummer, Dr. Jens; (03 51) 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Das „Internet of Things hält Einzug in den Alltag: Vernetzte und automatisierte kleine Computer in Haushalt, Auto oder im Büro. Die kleinsten Bausteine dieser verteilten und nahezu überall anzutreffenden Systeme werden Mikrocontroller genannt. Plattformen wie Arduino, micro:bit oder Calliope eignen sich sogar für den schulischen Einsatz im Technik- und Informatikunterricht. Programme können in verschiedenen Entwicklungsumgebungen erstellt und problemlos auf Mikrocontroller übertragen werden. Eine riesige und dennoch weitestgehend kostengünstige Palette von Sensoren und Aktoren lassen sich mit den Plattformen verbinden und bieten damit unzählige Möglichkeiten in der Verbindung von Hard- und Software.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben einen Überblick zu aktuellen Physical-Computing-Plattformen, deren Vor- und Nachteilen sowie der Einsetzbarkeit in der Schule erhalten.

Sie haben eigene Projekte mit der Plattform Arduino geplant und implementiert.

Sie haben ein Verständnis für das Zusammenspiel von Hard- und Software am Beispiel eigener Projekte und einen Ausblick auf die Vernetzung von Mini-Computern am Beispiel des Raspberry Pi erhalten.


Inhalte

Überblick zu aktuellen Physical-Computing-Plattformen
  • Einsatzbarkeit in der Schule
  • Projekte mit der Plattform Arduino
  • Zusammenspiel von Hard- und Software am Beispiel eigener Projekte
  • Ausblick auf die Vernetzung von Mini-Computern am Beispiel des Raspberry Pi

  • Zielgruppe

    Fachberater/innen sowie weitere Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben oder Funktionen in den Fächern Informatik und Technik/Computer an Oberschulen, Gymnasien und Beruflichen Gymnasien sowie Führungskräfte, die in diesen Fächern und diesen Schularten unterrichten


    Hinweise

    Grundlegende Kenntnisse zu algorithmischen Grundstrukturen sowie ein Grundverständnis von elektrischen Stromkreisen und Freude am Experimentieren werden vorausgesetzt.


    Veranstaltungstermine

    am von bis
    11.04.2018 10:00 17:30
    12.04.2018 09:00 16:30

    Anmeldeschluss

    14.03.2018

    Veranstaltungsort

    • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
       

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI07778