Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05314: Le loup dans tous ses états
am 14.11.2017Anmeldeschluss: 03.10.2017  

  • dummy

Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wollmann, Markus; +49 351 8439-380
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Der primäre Einsatz von Geschichten unterstützt eine ganzheitliche Erfahrung der Sprache bereits ab der Klassenstufe 1. In allen Lernbereichen des Sächsischen Lehrplans können (und sollten) problemlos authentische Kinderbücher benutzt werden.

Der Wolf tritt häufig als Held der französischen Kinderliteratur auf. Seine beliebten Geschichten lassen sich gut im Intensiven Sprachenlernen (ISL)-Französisch in der Grundschule einsetzen. Die Teilnehmer erfahren, wie mit Hilfe einer vereinfachten Umschreibung der Wolfsbücher als Theaterstück/e französische Sprache kreativ genutzt und vertieft werden kann.


Ziele

Die Lehrkräfte haben authentische französische Kinderbücher mit dem Wolf als Hauptfigur kennengelernt und können diese Erfahrungen zum Einsatz von Wolfsgeschichten im Französischunterricht der Grundschulen einsetzen.


Inhalte

  • Methodisch-didaktische Fortbildung im Rahmen des intensiven Sprachenlernens
  • Zuordnung zu unterschiedlichen Lernbereichen des Sächsischen Lehrplans

Zielgruppe

Lehrkräfte im Intensiven Sprachenlernen (ISL) an Grundschulen


Hinweise

Bitte bringen Sie, falls vorhanden, Ihr Lieblingsbuch mit dem Wolf als Hauptfigur mit.


Veranstaltungstermine

am von bis
14.11.2017 09:00 14:00

Anmeldeschluss

03.10.2017

Dozenten

Name von
André, Céline Pablo-Neruda-Schule - Grundschule des Deutsch-Französischen Bildungszentrums der, Leipzig

Veranstaltungsort

  • Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Dresden, Seminarraum A, Großenhainer Straße 92, 01127 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05314