Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B03920: Deutsch - Medea - oder von der Rechtfertigung der Rache - Euripides: Medea, Christa Wolf: Medea: Medea. Stimmen, Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame
am 23.01.2018Anmeldeschluss: 01.01.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Die Antike hat Musterstücke für die großen Themen der menschlichen Existenz geschaffen. Dazu gehört auch das Medea-Drama des Euripides, dessen Gestaltung des gleichnamigen Mythos´ eingehend vorgestellt wird. Auf der Grundlage genauer Lektüre wird ferner eine Aneignung des antiken Erbes exemplarisch an Christa Wolfs Medea. Stimmen nachvollzogen, wobei weitere Kontexte (Feminismus- Debatte in BRD und DDR, Antike-Diskussionen in der DDR, etc.) einbezogen werden.

Ein Seitenblick wird auf die Gestaltung des mit dem Thema der betrogenen Frau verbundenen Rachemotivs in Friedrich Dürrenmatts Der Besuch der alten Dame geworfen.


Ziele

Eine literatur- und kulturwissenschaftliche Deutung von Euripides´ Medea wird erarbeitet.

Die zeitgenössischen Texte werden in ihren jeweiligen Kontext gestellt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Kontexten zu Christa Wolfs Medea. Stimmen.

Friedrich Dürrenmatts Der Besuch der alten Dame wird unter dem Aspekt des Rachemotivs einbezogen.


Inhalte

··
  • Textinterpretation / Stoffgeschichte
  • ·
  • Epochenübergreifender Vergleich
  • ·
  • Literarhistorische Kontextualisierung für Dürrenmatt und Christa Wolf

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Deutsch an Gymnasien Grund- und Leistungskurs


Hinweise

Die Lektüre der drei Texte von Euripides, Dürrenmatt und Christa Wolf sollte der Veranstaltung voraus gehen.


Veranstaltungstermine

am von bis
23.01.2018 09:00 15:00

Anmeldeschluss

01.01.2018

Dozenten

Name von
Schmitz Prof. Dr. Dr. h.c., Walter TU Dresden, Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften, Dresden

Veranstaltungsort

  • Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Bautzen, Otto-Nagel-Straße 1, 02625 Bautzen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B03920