Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B03953: Deutsch: Auf den Spuren von Sagenhaftem und Salzigen in und um Halle
vom 03.04.2018 bis 05.04.2018Anmeldeschluss: 20.02.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Im kompetenzorientierten Umgang mit Sagen vertiefen die Schülerinnen und Schüler ihre Einsichten zu einem Beispiel der Literatur, das fantastische Ereignisse an einen Ort, auch zeitlich begrenzt festlegt.

Die Kenntnisse zur Gattung Sage können handlungs- und produktionsorientiert vertieft und eigene Texte verfasst werden.


Ziele

Die Teilnehmer lernen das sagenhafte und „salzige Halle vor Ort kennen.

Die Teilnehmer arbeiten an verschiedenen museumspädagogischen Angeboten mit dem Ziel der Umsetzung im Unterricht.

Die Teilnehmer lernen die Textsorte Sage als klassenstufenunabhängige und Möglichkeiten für den fächerverbindenden Einsatz bis zur Klasse 10 kennen.

Die Teilnehmer erstellen eine kreativ gestaltete Sagensammlung.


Inhalte

  • Stadtführung zum Thema „Sagenhaftes Halle und Umgebung
  • Sagenhaftes und Salziges in der Museumspädagogik
  • Unterrichtseinstiege, Motivation, Texterschließung bis zur Klassenstufe 10
  • Differenzierungsmöglichkeiten

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Deutsch an Oberschulen und Gymnasien


Hinweise

Bei mehrtägigen aufeinander folgenden Fortbildungstagen mit gewünschter Übernachtung ist es zur ausreichenden reisekostenrechtlichen Prüfung erforderlich, einen Fortbildungsreiseantrag mit der Kopie der Zulassung vor Antritt der Reise bei der personalführenden Regionalstelle der Sächsischen Bildungsagentur einzureichen.

Die selbstorganisierte Übernachtung (Kontakt: Frau Israel - Umgebung Halle im DZ) und Verpflegung muss vor Ort in Vorkasse bezahlt werden. Die Kosten (nur mit Originalbelegen) können von Lehrkräften staatlicher Schulen in der SBA nach Durchführung der Veranstaltung entsprechend des SächsRKG geltend gemacht werden.

Eigenanteil (Eintritte, Führungen...): ca. 90 €


Veranstaltungstermine

am von bis
03.04.2018 10:00 18:00
04.04.2018 10:00 18:00
05.04.2018 10:00 14:00

Anmeldeschluss

20.02.2018

Dozenten

Name von
Israel, Claudia Pestalozzi-Oberschule Neusalza-Spremberg, Neusalza-Spremberg

Veranstaltungsort

  • Der Veranstaltungsort wird zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B03953