Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B03902: Mathematik - Umgang mit besonderen Schwierigkeiten im Rechnen - Nachteilsausgleich im Mathematikunterricht der Grundschule
am 30.05.2018Anmeldeschluss: 18.04.2018  

  • dummy

Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Nach den Beschlüssen der Kultusministerkonferenz von 2003 und 2007 sollen Kinder mit besonderen Schwierigkeiten beim Erlernen des Rechnens besonders gefördert werden und Nachteilsausgleich erhalten.

Der Freistaat Sachsen hat dieses Anliegen im § 35 a SchG aufgegriffen und Lehrerinnen und Lehrern - u. a. durch die Handreichung „Schwierigkeiten beim Erlernen des Rechnens (2010) - Hinweise und Materialien an die Hand gegeben.

In der Fortbildung soll Hintergrundwissen zum Phänomen „Rechenschwäche vermittelt sowie bewährte Maßnahmen zur Förderung und zum Nachteilsausgleich thematisiert werden


Ziele

Erwerb von Grundkenntnissen zur Thematik

Entwicklung diagnostischer Basisfertigkeiten

Erwerb von Kenntnissen zu speziellen Fördermaßnahmen

Erwerb von Kenntnissen zum Nachteilsausgleich


Inhalte

„Rechenschwäche - Erscheinungsformen, Ursachen, Folgen
  • Prozessbegleitende Diagnostik bei besonderen Schwierigkeiten im Mathematikunterricht
  • Förderung von Kindern bei „Rechenschwäche
  • Nachteilsausgleich bei „Rechenschwäche

  • Zielgruppe

    Lehrkräfte im Fach Mathematik an Grundschulen


    Veranstaltungstermine

    am von bis
    30.05.2018 10:00 16:00

    Anmeldeschluss

    18.04.2018

    Dozenten

    Name von
    Huck Dr., Lorenz DUDEN PAETEC Institut für Lerntherapie Berlin, Berlin

    Veranstaltungsort

    • Fortbildungszentrum der Regionalstelle Bautzen der SBA, Hartmannstr. 6, 02708 Löbau Route zum Veranstaltungsort planen
       

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B03902