Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L09980: India - a country between tradition and modernity
am 25.01.2018Anmeldeschluss: 14.12.2017  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Peters, Kathrin; +49 341 4945-785
Ansprechpartner organisatorisch: Kunath, Janet; +49 341 4945-787

Beschreibung

Im Englischunterricht ist Indien als „Kronjuwel des Britisches Empire und wichtigem Mitglied des Commonwealth ein Begriff. Doch was steckt hinter den Klischees Curry, Taj Mahal, Bollywood? Indien ist ein riesiges Land mit einer außerordentlichen Geschichte, unterschiedlichsten geographischen, kulturellen, sozialen und politischen Merkmalen. Nun rüttelt die Moderne mit Meinungsfreiheit und Unternehmergeist am Althergebrachten. Der Workshop beleuchtet die verschiedenen Facetten des traditionellen und modernen Indien. Mit einem Rundgang durch die Dauerausstellung wird anhand von Objekten und Installationen diese Vielfalt deutlich.


Ziele

Die Teilnehmer setzen sich mit den zentralen Konzepten zur Geschichte, Politik, Religion und aktuellem Geschehen in Indien auseinander.

Durch den Rundgang in der Dauerausstellung gewinnen die Teilnehmer eine visuelle Vorstellung der im Workshop besprochenen Themen.

Die Teilnehmer erweitern ihr Wissen bezogen auf die Vielfalt dieser anglophonen Kultur und entwickeln dadurch ihre interkulturelle Handlungsfähigkeit.

Den Teilnehmern werden Materialien für den Englischunterricht bereitgestellt, die Lehrplanthemen des Englischunterrichts wie British Empire, Commonwealth und Globalisierung abdecken.


Inhalte

Überblick über Geschichte (Altes Indien, Entstehung der Kastengesellschaft, Kolonialzeit, Unabhängigkeit)
  • Das moderne Indien als aufstrebende Wirtschaftsmacht und größte Demokratie der Welt
  • Rundgang durch die Indien-Ausstellung zur Veranschaulichung der Themen

  • Zielgruppe

    Lehrkräfte der Fächer Englisch und Gemeinschaftskunde an der Fachoberschule sowie am Gymnasium/Beruflichen Gymnasium und Lehrkräfte der Fächer Ethik und Geschichte


    Hinweise

    Der Rundgang durch die Ausstellung Südostasien erfolgt in englischer Sprache.


    Veranstaltungstermine

    am von bis
    25.01.2018 09:00 15:00

    Anmeldeschluss

    14.12.2017

    Dozenten

    Name von
    Krebs Dipl.- Ethn., Carola Grassi-Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Leipzig

    Veranstaltungsort


    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L09980