Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L09997: "Simulation globale" - eine Unterrichtsidee für das B-Niveau im Französischunterricht, anschließende Vorstellung regionaler französischer Spezialitäten
am 22.03.2018Anmeldeschluss: 08.02.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Peters, Kathrin; +49 341 4945-785
Ansprechpartner organisatorisch: Kunath, Janet; +49 341 4945-787

Beschreibung

Wie kann ich SchülerInnen aktuell motivieren, die zweite Fremdsprache effektiv zu lernen?

Im Zentrum der Fortbildung steht das Kennenlernen einer „simulation globale im Anfangsunterricht (ab 3. Lernjahr).

Durch diese Methode wird den SchülerInnen die Möglichkeit gegeben, selbst bestimmend, neugierig und effektiv eine neue Methode des Lernens kennenzulernen.

Basierend auf dieser Unterrichtsmethode erhalten die Teilnehmer didaktische und methodische Informationen zum Thema „village.

Die TeilnehmerInnen erhalten Beispiele und konkrete Umsetzungshinweise für den Unterrichtsablauf.

Den TeilnehmerInnen werden im 2. unabhängigen Teil der Fortbildung von der französischen Referentin gastronomisches Wissen und fachrichtungsorientierte Kenntnisse vermittelt.

Laut dem Lernbereich 3 des Lehrplanes (Feste, Essgewohnheiten, savoir-vivre? Interkulturalität) werden geographische und soziokulturelle Aspekte Frankreichs - gastronomische Sitten und Gebräuche - praktisch vorgestellt.

Die Gerichte werden erläutert und gemeinsam unter Anleitung zubereitet.


Ziele

Die TeilnehmerInnen werden theoretisch mit der Methode bekannt gemacht.

Sie erhalten Material zur Umsetzung und zum Ablauf und können diese Methode im Unterricht anwenden.

Die TeilnehmerInnen erhalten konkrete Kenntnisse über die regionale französische Gastronomie und können diese Erfahrungen in ihrem Unterricht umsetzen.

Sie erhalten Hinweise zum Vokabular und können typische französische Gerichte zubereiten.


Inhalte

  • Erläuterung der Methode und Hinweise zum organisatorischen Ablauf der „simulation
  • Beispiele und konkrete Materialien und Hinweise zur Bewertung
    • Entdeckung und Verkostung französischer regionaler Produkte sowie deren Anwendung/Umsetzung im Unterricht

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Französisch an berufsbildenden Schulen


Hinweise

BItte bringen Sie einen Datenspeicher mit.


Veranstaltungstermine

am von bis
22.03.2018 10:00 15:00

Anmeldeschluss

08.02.2018

Dozenten

Name von
Feilhauer, Birgit Berufliches Schulzentrum 1 Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Leipzig, Leipzig
Schebat, Marie-Louise Institut Francais de Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort

  • Susanna-Eger-Schule - Berufliches Schulzentrum der Stadt Leipzig, An der Querbreite 6, 04129 Leipzig Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L09997