Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.SBI07955: Fachbezogene Fortbildung Evangelische Religion und Katholische Religion
"Für uns aus Leidenschaft?" - Die Kreuzestheologie und ihre Bedeutung im Unterricht
am 25.01.2018Anmeldeschluss: 28.12.2017  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wohlfarth, Angela; (03 51) 83 24 378
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Seit einigen Jahren tritt in der theologischen Diskussion wieder verstärkt die Frage nach der Bedeutung des Kreuzestodes Jesu in den Mittelpunkt, vor allem seit dem von Klaus Peter Jörns geforderten "Abschied vom Sühnetod". Die Deutung des Kreuzestodes Jesu ist eine der schwierigsten Aufgaben christlicher Theologie. Wie können wir heute verstehen und vermitteln, dass aus dem Tod Jesu das Heil für die Menschen erwächst?

Einfache Antworten darauf gibt es nicht. Stattdessen tauchen Detailfragen auf: Was bedeutet Sühne? In welchem Zusammenhang stehen "Schuld und Vergebung" auf der einen Seite und der "Tod Jesu" auf der anderen Seite? Wie muss man die Rede von "Erlösung", "Lebenshingabe" und "Erhöhung" verstehen? Wie deutet Jesus beim Abendmahl seinen Tod? In welchem Verhältnis stehen Kreuz und Auferstehung? Viele Fragen, denen wir uns fachwissenschaftlich, aber auch didaktisch im Unterricht zu stellen haben. Gerade in einer immer heterogeneren Zusammensetzung der Lerngruppen und einer didaktischen Zusammenarbeit der Fächer ist die Diskussion über diese Fragen eine wichtige Voraussetzung für die Unterrichtsarbeit.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben neueste Forschungsergebnisse zur Kreuzestheologie kennengelernt und diskutiert.

Sie haben Beispiele für die Unterrichtsgestaltung abgeleitet.


Inhalte

  • Bedeutung des Sühnetodes Jesu für die Menschen
  • Frage nach dem Verhältnis von Kreuz und Auferstehung, von Schuld, Vergebung und Tod Jesu
  • Unterrichtsbeispiele

Zielgruppe

Fachberater/innen sowie weitere Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben oder Funktionen in den Fächern Evangelische Religion und Katholische Religion an Oberschulen sowie Führungskräfte, die in diesen Fächern und dieser Schulart unterrichten


Veranstaltungstermine

am von bis
25.01.2018 10:00 17:30

Anmeldeschluss

28.12.2017

Veranstaltungsort

  • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI07955