Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.SBI07800: Verschiedene Verhaltensstile für die Entwicklung eines gelingenden Miteinanders nutzen - Workshop
Ein Glück, dass jede/r anders ist ...!
vom 27.11.2017 bis 28.11.2017Anmeldeschluss: 30.10.2017  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Glathe, Ute; (03 51) 83 24 366
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

Die Kollegin D ist immer so schnell und bestimmend, dagegen Kollege S immer ruhig und bedächtig. Kollege G legt immer alles auf die Goldwaage und Kollegin I sprüht vor Ideen. Auch wenn es um Veränderungen geht, reagieren die Menschen sehr unterschiedlich: Die einen sind begeistert und wollen gleich loslegen, die anderen wollen alles beim Alten lassen und bremsen.

Eine Aufgabe als Führungskraft ist es, Menschen mit verschiedenen Verhaltensstilen differenziert zu führen und ihre Potenziale zusammenzuführen.

Was kennzeichnet die verschiedenen Verhaltensstile? Wie kann deren Potenzial erkannt und für eine gelingende Kommunikation genutzt werden? Wie beugt man Konflikten zwischen Menschen mit unterschiedlichen Verhaltensstilen vor? Wie kann man es schaffen, dass die Verschiedenheit zur Bereicherung des Teams beitragen kann? Wie beeinflusst der eigene Verhaltensstil das Miteinander?

In wechselnden Sequenzen des theoretischen Inputs mit Trainingsphasen und den Möglichkeiten der Reflexion geht der Workshop diesen Fragen nach. Gleichermaßen versteht sich der Workshop als Impulsgeber für eine gezielte Reflexion des eigenen Verhaltens im Sinne der Ausgestaltung eigener Entwicklungspotenziale in der Rolle der Führungskraft.


Ziele

Die schulischen Führungskräfte haben ihre Sachkompetenz hinsichtlich verschiedener Verhaltensstile inklusive deren typischer Schwächen und Stärken erweitert.

Die Teilnehmer/innen haben anhand von Fallbeispielen reflektiert, wie sie Menschen mit verschiedenen Verhaltensstilen differenziert führen können.

Sie haben trainiert, wie sie die Kommunikation zwischen Menschen mit verschiedenen Verhaltensstilen effektiv und wertschätzend gestalten können.


Inhalte

  • Herausbildung und Erscheinungsbild von Verhaltensstilen
  • Stärken und Schwächen der verschiedenen Verhaltensstile
  • Motive und Vermeidungsstrategien im Kontext der verschiedenen Verhaltensstile
  • Der eigene Verhaltensstil im Zusammenspiel mit der Ausübung der Rolle der Führungskraft
  • Gestaltung einer effektiven und wertschätzenden Kommunikation

Zielgruppe

Führungskräfte aller Schularten, Referentinnen und Referenten der Schulaufsicht


Hinweise

Die Umsetzung erfolgt laut der "Konzeption zur Qualifizierung schulischer Führungskräfte in Sachsen".

In diesem Workshop werden praktische Handlungsstrategien entwickelt.


Veranstaltungstermine

am von bis
27.11.2017 10:00 17:30
28.11.2017 09:00 16:30

Anmeldeschluss

30.10.2017

Veranstaltungsort

  • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI07800