Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.SBI07803: Interne Evaluation als Chance zur Qualitätssicherung und -entwicklung - Workshop
Wissen, was wir wissen wollen - Wer sein Ziel kennt, wird den Weg finden
vom 13.12.2017 bis 14.12.2017Anmeldeschluss: 15.11.2017  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Glathe, Ute; (03 51) 83 24 366
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

Einigkeit besteht darüber, dass die schulische Qualität im Freistaat Sachsen nachhaltig weiterentwickelt werden soll. Die Forderung nach Qualitätsentwicklung bezieht sich sowohl auf das Bildungssystem insgesamt als auch auf die Einzelschule. Wie kann durch ein schulinternes Qualitätsmanagement eine wirkungsorientierte Steuerung von Schul- und Unterrichtsentwicklung erreicht werden? Wie kann interne Evaluation in diesen Prozess integriert werden? Diese Fragen beantwortend werden Strategien diskutiert, erarbeitet sowie reflektiert, wie Schulen im Prozess der internen Evaluation eigenverantwortlich Untersuchungen anstellen können, aus denen Erkenntnisse über die Schule und den Unterricht für die weitere Schulentwicklung gewonnen werden.


Ziele

Die schulischen Führungskräfte haben ihre Kenntnisse bezogen auf den Arbeitsbereich Qualitätssicherung und -entwicklung, insbesondere die interne Evaluation, erweitert.

Die Teilnehmer/innen haben diskutiert und reflektiert, wie durch schulinternes Qualitätsmanagement eine wirkungsorientierte Steuerung von Schulentwicklung erreicht werden kann.

Sie haben erfahren, dass interne Evaluation für die Professionalisierung der Lehrkräfte genutzt werden kann.

Sie haben in ihrer Rolle als Führungskraft reflektiert, wie sie diese Kenntnisse auf ihren eigenen Handlungskontext übertragen können.


Inhalte

  • Potenzial von schulinternem Qualitätsmanagement
    • Möglichkeiten der wirkungsorientierten Steuerung von Schul- und Unterrichtsentwicklung
      • Instrumente und Methoden der internen Evaluation
      • Aufgaben der Führungskraft im Rahmen der Steuerung dieses Prozesses
      • Transfer auf den eigenen schulischen Kontext

Zielgruppe

Führungskräfte aller Schularten, Referentinnen und Referenten der Schulaufsicht


Hinweise

Die Umsetzung erfolgt laut der "Konzeption zur Qualifizierung schulischer Führungskräfte in Sachsen". Im Workshop werden praktische Handlungsstrategien entwickelt.


Veranstaltungstermine

am von bis
13.12.2017 10:00 17:30
14.12.2017 09:00 16:30

Anmeldeschluss

15.11.2017

Veranstaltungsort

  • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI07803