Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03481: Wertschätzende Kommunikation
am 07.03.2018Anmeldeschluss: 24.01.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klier, Grit; +49 375 4444-310
Ansprechpartner organisatorisch: Pietzsch, Ingrid; +49 375 4444-311

Beschreibung

Ä

rger kostet viel Zeit und Geld. Besonders junge Menschen sind sehr empfindsam für Kritik. Die Technik der wertschätzenden Kommunikation kann eine Möglichkeit sein um die Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern zu verbessern. Die Teilnehmer lernen die 4 Schritte der wertschätzenden Kommunikation kennen und an Beispielen üben.

Empathie und Selbstempathie erkennen hilft den Lehrern, sich auch besser in sich selbst einzufühlen, denn nur wer seine eigenen Bedürfnisse kennt und artikulieren kann, wird auch empathisch auf andere zugehen können.


Ziele

Die Teilnehmer erkennen den Unterschied zwischen Beobachten und Beurteilen.

Sie haben gelernt, Gefühle auszudrücken.

Sie können Bedürfnisse erkennen und benennen sowie Bitten äußern.


Inhalte

··
  • Die 4 Teilbereiche der wertschätzenden Kommunikation
  • ·Übungen zu zweit und in der Gruppe, beispielsweise zum Benennen von Bedürfnissen··

Zielgruppe

Lehrkräfte


Veranstaltungstermine

am von bis
07.03.2018 12:00 16:00

Anmeldeschluss

24.01.2018

Dozenten

Name von
Fröde, Heike Freiberuflicher Dozent

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03481