Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05139: Food Trends: Neue Entwicklungen auf dem Lebensmittelmarkt, Ernährungstrends, neue Technologien
am 16.10.2018Anmeldeschluss: 04.09.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Buschbeck, Jennifer; +49 371 5366-423

Beschreibung

SW 65: Ernährung und Verbraucherschutz

Food Trends können unterschiedlichen Ernährungskonzepte sein, die sich rasant ausdifferenziert und ausgebreitet haben, oder aber neuartige bzw. völlig neue Produkte und neue Verarbeitungstechnologien. Für Lehrkräfte besteht die Schwierigkeit darin, dass für neuartige Lebensmittel oftmals keine Erfahrungswerte bezüglich Nutzen und Sicherheit vorliegen, bzw. adäquate rechtliche Vorgaben fehlen. Auch die Auswirkungen regelmäßiger und hoher Verzehrsmengen scheinbar „gesunder Lebensmittel sind derzeit kaum einschätzbar. Das Wissen um diese neuen Entwicklungen ist wesentlich, damit Schüler Kompetenzen als Nutzer des Lebensmittelmarktes erwerben können. Diese Entwicklungen sind auch vor dem Hintergrund einer veränderten Ernährungskommunikation (Food-Blogs, Influencer, Instagram, Youtube u.a.) zusehen.


Ziele

Die Teilnehmer kennen die Grundzüge alternativer Ernährungsformen und können sie nach ernährungswissenschaftlichen Grundsätzen einordnen.

Die Teilnehmer kennen neue Produktentwicklungen, deren kritische Punkte und können sie ernährungswissenschaftlich und lebensmittelrechtlich einordnen.

Die Teilnehmer kennen neue Lebensmitteltechnologien und Wege der Ernährungskommunikation.

Die Teilnehmer verfügen über methodische Möglichkeiten das Thema praxisnah im Unterricht zu bearbeiten.


Inhalte

··
  • Alternative Ernährungsformen von veganem Essen bis Paläodiät
  • ·
  • Neuartige Produkte, Zutaten und exotische Lebensmittel
  • ·
  • Entwicklungen in Lebensmitteltechnologie und Ernährungskommunikation
  • ·
  • Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Hauswirtschaft an allgemeinbildenden Förderschulen und Oberschulen


Hinweise

Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft können von der Sächsischen Bildungsagentur nicht übernommen werden. Es wird empfohlen, die Kostenübernahme vor Anmeldung mit dem jeweiligen Schulträger abzustimmen.


Veranstaltungstermine

am von bis
16.10.2018 13:00 17:15

Anmeldeschluss

04.09.2018

Dozenten

Name von
Seyferth, Katrin Verbraucherzentrale Sachsen e. V., Chemnitz

Veranstaltungsort

  • Verbraucherzentrale Sachsen e. V., Zschopauer Straße 107, 09126 Chemnitz Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05139