Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05475: Espanol para ambientalistas - Klimawandel im Spanischunterricht
am 22.11.2018Anmeldeschluss: 11.10.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8439-428
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Der Klimawandel als komplexes Umweltthema findet sich in verschiedenen Fächern der Lehrpläne wieder und berührt darüber hinaus Bildungsaufträge wie die Befähigung zur sozialen Verantwortung in einer demokratischen Gesellschaft und den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Um das mehrperspektivische Thema Klimawandel umfassend in der Schule behandeln zu können, sind daher neben Fächern wie Geographie, Biologie und Physik auch die sozialwissenschaftlichen Fächer und die Sprachen gefragt.

Das Weltklima befindet sich im Wandel. In diesem Zusammenhang lässt sich eine Auseinandersetzung mit dem Thema Klimawandel sehr gut in den Fremdsprachenunterricht integrieren. In der Fortbildung werden aktuelle Erkenntnisse zu den Auswirkungen des Klimawandels dargestellt. Das entsprechende Fachvokabular sowie zahlreiche inhaltliche und methodische Anregungen für die Unterrichtspraxis werden vermittelt.


Ziele

Die Teilnehmer beherrschen umfassendes Fachvokabular zum Thema Klimawandel/Klimaschutz. Sie sind in der Lage, für die komplexen Themen Klimawandel und Klimaschutz passende Arbeitsmethoden und Werkzeuge im Fremdsprachenunterricht anzuwenden. Sie kennen grundlegende Zusammenhänge und Fakten zum Klimawandel. Die Teilnehmer haben Informationen und Hilfestellungen erhalten, mit denen sich kontroverse Positionen zum Klimawandel besser einordnen und Diskussionen in der Fremdsprache leichter moderieren lassen.


Inhalte

··
  • Klimawandel in Sachsen
  • ·
  • Auswirkungen des Klimawandels in spanischsprachigen Regionen der Erde
  • ·
  • Workshop: Vokabular, Methoden, Fachwissen

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Spanisch aller Schularten


Hinweise

Die Fortbildung findet in Kooperation mit der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt statt. Die Veranstaltung wird von einem Muttersprachler durchgeführt. Das detaillierte Veranstaltungsprogramm finden Sie unter www.lanu.de/de/Bilden/Veranstaltungen.html


Veranstaltungstermine

am von bis
22.11.2018 09:00 15:00

Anmeldeschluss

11.10.2018

Dozenten

Name von
Binkele, Andreas k.A.
Citlali, Mendoza Uranga Dresden
Völlings, Andreas Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, Dresden

Veranstaltungsort

  • Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt, Riesaer Str. 7, 01129 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05475