Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00019: Elektronische Praxiskommunikation und Telematik in der Medizin (Kooperationskurs)
Elektronische Patientenakten, Apps, Dr. Google & Co. - echter Mehrwert oder der Weg zum gläsernen Patienten?
vom 05.12.2018 bis 06.12.2018Anmeldeschluss: 07.11.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Winkler, Cornelia; (03 51) 83 24 323
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Der zweitägige Workshop „Elektronische Praxiskommunikation und Telematik in der Medizin dient der Vermittlung von Grundlagen telematischer und telemedizinischer Anwendungen im Gesundheitswesen. Dabei werden Vernetzungslösungen wie elektronische Patientenakten und aktuelle Entwicklungen, bspw. zur elektronischen Gesundheitskarte und zu den vielen angebotenen Gesundheits-Apps in den App-Stores aufgezeigt. Die momentanen Rahmenbedingungen in Deutschland hinsichtlich der spezifischen Rechtslage, Datenschutz, Technik, Benutzerfreundlichkeit und Finanzierung stehen zur Diskussion. Ebenso werden Überlegungen zur Akzeptanz technischer Lösungen und ethischer Gesichtspunkte, etwa die Auswirkung auf das Arzt-Patienten-Verhältnis, thematisiert.

Im praktischen Teil werden bereits in der Praxis erprobte Anwendungen und Modellprojekte demonstriert. Der fachliche Austausch erfolgt zu Möglichkeiten und Hürden der telemedizinischen und telematischen Dienste. Dabei sind die Rückmeldungen aus der Praxis und aus den eigenen Erfahrungen als Patient/in und/oder Angehörige/r von großer Bedeutung.


Ziele

Die Teilnehmer/innen sind in der Lage, digitale Anwendungen voneinander abzugrenzen und konkrete Anwendungsformen zu benennen.

Sie haben die Chancen und Risiken von digitalen Anwendungen kennengelernt.

Sie sind über die aktuellen Rahmenbedingungen digitaler Anwendungen in Hinblick auf Recht, IT-Sicherheit und Vergütung informiert.

Die Teilnehmer/innen haben beispielhafte Projekte und Initiativen aus der Praxis zum Transfer in die eigene Arbeit kennengelernt.


Inhalte

··
  • Kommunikationsszenarien in Telematik und Telemedizin
  • ·
  • Grundlagen Datenschutz und Datensicherheit (IT-Sicherheit)
  • ·
  • E-Health-Gesetz und Telematikinfrastruktur
  • ·
  • Vergütung/Abrechnung von Telemedizin
  • ·
  • Aktuelle Entwicklungen in Bezug auf Apps, Wearables und Gesundheitsinformationen im Internet
  • ·
  • Vorstellung praxisorientierter Modellprojekte und Initiativen mit Einsatz von erklärenden Videos und praktischen Demonstrationen
  • ·

Zielgruppe

Fachberater/innen, Mentorinnen und Mentoren sowie Lehrkräfte in den medizinischen und sozialen Bildungsgängen, die an berufsbildenden Schulen unterrichten sowie Führungskräfte dieses Bereiches und dieser Schulart


Veranstaltungstermine

am von bis
05.12.2018 10:00 17:30
06.12.2018 09:00 16:30

Anmeldeschluss

07.11.2018

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Fortbildungs- und Tagungszentrum, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00019