Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10281: Die Leipziger und Schkeuditzer Auenlandschaft im Unterricht - interdisziplinär und hochaktuell
am 30.08.2018Anmeldeschluss: 13.08.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Auenlandschaften stehen im Fokus von Naturschutz und Politik - auch (oder gar vor allem) in Sachsen. Der Klimawandel beschert uns trockene Jahre mit häufigen Starkregenereignissen. Dies bedeutet einerseits einen Anstieg von Extremhochwassern und andererseits die Notwendigkeit natürlicher Wasserspeicher. Auenlandschaften sind eine Versicherung. Umso wichtiger ist es, diese besonderen Ökosysteme verstehen und schätzen zu lernen - zumal es sich in vielen Fällen um die Natur direkt vor der Haustür handelt. Es werden Ihnen neben Hintergrundwissen und zahlreichen Fakten auch Möglichkeiten für eine spielerische bzw. altersgerechte Wissensvermittlung vorgestellt


Ziele

Die Teilnehmer können die (Auen-)Themen des Lehrplans am heimischen Beispiel erläutern und direkt erlebbar machen

Die Teilnehmer betrachten die Auenlandschaften interdisziplinär (Biologie, Geographie und Ethik)

Die Teilnehmer können aktuelle (naturschutzpolitische) Themen im Zusammenhang zur heimischen Natur beleuchten und erklären: ökologischer Hochwasserschutz, Biodiversität, Klimawandel

Die Teilnehmer werden die Aspekte der heimischen Auenlandschaft auf europäische bzw. globale Landschaften und Probleme übertragen können


Inhalte

··
  • Leipziger und Schkeuditzer Auenlandschaft - Arten- und Lebensraumvielfalt vor der Haustür
  • ·Ökosystemleistungen - was ist die Natur Wert? Wenn Biodiversität auf Wirtschaft trifft!·
  • Wie entstehen Hochwasser, wie können sie verhindert werden? Was ist die Rolle des Menschen?
  • ·
  • Regeln und Richtlinien - Hintergrundwissen für den Lehrer
  • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Sachunterricht an Grundschulen und Lehrkräfte in den Fächern Biologie, Ethik und Geographie an Oberschulen und Gymnasien


Hinweise

Wir möchten einen Teil der Veranstaltung in der Natur durchführen. Angemessene Kleidung, festes Schuhwerk und ggf. Sonnen- und Zeckenschutz ist von Nöten


Veranstaltungstermine

am von bis
30.08.2018 09:00 16:00

Anmeldeschluss

13.08.2018

Dozenten

Name von
Peil, Birgit NABU Landesverband Sachsen e.V. - Kontaktbüro "Lebendige Luppe", Leipzig
Vlaic., Maria NABU Landesverband Sachsen e.V. - Kontaktbüro "Lebendige Luppe", Leipzig

Veranstaltungsort

  • Thomas-Müntzer-Grundschule Schkeuditz, Thomas-Müntzer-Straße 6/7, 04435 Schkeuditz Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10281