Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05595: Endlich Mathelehrer - unendlich viele Fragen: 1. Sachsenweiter Fachtag zum Mathematikunterricht für Berufseinsteiger
am 27.10.2018Anmeldeschluss: 15.09.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8439-428
Ansprechpartner organisatorisch: Braun, Steffen; +49 351 8439-428

Beschreibung

Gerade in der Berufseinstiegsphase zeigt sich, dass eine Menge methodisches, didaktisches und pädagogisches Handwerkszeug auf- und ausgebaut werden muss. Deswegen gestalten wir einen Fachtag, der speziell für Berufseinsteiger konzipiert ist. Dabei werden sowohl ausgewählte didaktisch-methodische als auch pädagogische Themen für den Mathematikunterricht der Sekundarstufen I und II an Oberschulen und Gymnasien angeboten. Grundlage für die Themenauswahl sind die zu Beginn 2018 in einer sachsenweiten Umfrage unter Berufseinsteiger im Gymnasium und Seiteneinsteiger an Oberschulen erfragten Wünsche zur fachlichen und pädagogischen Unterstützung beim Berufseinstieg. Die inhaltliche Ausgestaltung erfolgt durch verschiedene für die Lehrerausbildung zuständige Gruppen (sächsische Universitäten und Fachausbildungsstätten sowie Fachberater/innen Mathematik Sachsens). An diesem Tag wird es auch Raum und Gelegenheit geben, ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Zudem soll der Tag auch dazu dienen, Themen für regionale SCHILF-Angebote und kleinere regionale Fortsetzungsformate abzuleiten.

Die Fortbildungsveranstaltung findet in Kooperation mit der Technischen Universität Dresden, Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik statt.


Ziele

Die Teilnehmer kennen didaktisch-methodische und fachliche Umsetzungsmöglichkeiten zu ausgewählten Schwerpunkten des Mathematikunterrichts in den Sekundarstufen I und II. Sie kennen Maßnahmen, die das fachliche Lernen mit der pädagogischen Arbeit verbindet. Die Teilnehmer erhalten dafür vielfältige, sofort im Unterricht einsetzbare Materialien, wenden diese an bzw. erstellen diese in praktischer Arbeit selbst. Sie kennen regionale Unterstützungsangebote und Ansprechpartner zur weiteren individuellen Begleitung ihres Berufseinstiegs im Mathematikunterricht bzw. zur weiteren Vertiefung der Themen.


Inhalte

··
  • Fachdidaktisch fundierte Zugänge zu ausgewählten Themen der Sekundarstufen I und II unter Einbeziehung digitaler Medien
  • ·
  • Verbindung von pädagogischem Arbeiten und fachlichem Lernen
  • ·
  • Methodisch-didaktische Gestaltung von Übungsphasen in der Sekundarstufe I
  • ·
  • Sicherung von Basiswissen und langfristige Prüfungsvorbereitung

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Mathematik in der Berufseinstiegsphase, Referendare


Hinweise

Referendare melden sich mit dem Vordruck https://www.schule.sachsen.de/622.htm?id=488 an.

Unter dienstliche Funktion (Nr. 11) ist Referendar einzutragen.

Das detaillierte Programm finden Sie unter: https://tu-dresden.de/mn/math/analysis/didaktik

Studenten können sich unter der o. g. Adresse kostenfrei anmelden.

Bitte bringen Sie einen USB-Stick zur Speicherung von Materialien mit.

Zur Teilnahme an den Workshops zu digitalen Medien bringen Sie bitte einen Laptop mit GeoGebra bzw. einen grafikfähigen Taschenrechner mit.

Die Veranstaltung findet im Tagungszentrum der Sächsischen Aufbaubank statt.


Veranstaltungstermine

am von bis
27.10.2018 09:00 15:30

Anmeldeschluss

15.09.2018

Dozenten

Name von
Dozententeam, k.A.

Veranstaltungsort

  • Sächsische Aufbaubank, Pirnaische Straße 9, 01069 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05595