Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05192: Werkstoffe - unsichtbar, aber unverzichtbar
am 15.11.2018Anmeldeschluss: 04.10.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Buschbeck, Jennifer; +49 371 5366-423

Beschreibung

Den Begriff Werkstoffe findet man in vielen Lehrbüchern und Lehrplänen verschiedener Jahrgangsstufen unterschiedlicher Schulformen, ohne genauer auf diese einzugehen. Aber was sind Werkstoffe, welche Vielfalt an Werkstoffen gibt es, wie kommen Werkstoffe zu ihren Eigenschaften und wie können Werkstoffe auf die gewünschten Eigenschaften geprüft werden bzw. wie können letztendlich aus Werkstoffen Bauteile hergestellt werden? An exemplarischen Beispielen mit Schwerpunkt auf metallischen Werkstoffen sollen diese Fragen in Vorträgen aufgegriffen, beantwortet und in Workshops teilweise praktisch gezeigt werden. Dabei sollen auch die Angebote des Schülerlabors „Science meets school - Werkstoffe & Technologien in Freiberg an der TU Bergakademie Freiberg vorgestellt und die Einbeziehung in den Unterricht diskutiert werden.


Ziele

Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, ihre fachliche Kompetenz im Bereich metallische Werkstoffe zu vertiefen.

Die Teilnehmer lernen moderne Verfahren zur Herstellung von Werkstoffen/Bauteilen kennen.

Den Teilnehmern werden wissenschaftliche Standards vermittels, die hoch aktuell sind, z.B. 3D-Druck sowie zerstörungsfreie Prüfung von Werkstoffen.

Die Teilnehmer können ihr Wissen einbringen und aktuelle Fragen diskutieren.


Inhalte

··
  • Moderne Verfahren der Additiven Fertigung von Bauteilen (Vortrag)
  • ·
  • Zerstörungsfreie Prüfung metallischer Werkstoffe mittels Ultraschall (Vortrag)
  • ·
  • Kreativ mit dem 3D-Drucker - Additive Fertigung von Bauteilen (workshop)
  • ·
  • Das Echo verrät den Fehler im Metall - Werkstoffprüfung mittels Ultraschall (workshop)

Zielgruppe

Lehrkräfte in den Fächern Technik und Computer, Chemie, Physik, Metalltechnik und in Maschinenbautechnik an Oberschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen


Hinweise

Für die praktische Arbeit in Workshops: lange Hosen, festes Schuhwerk auch bei sommerlichen Temperaturen!

Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft können vom Landesamt für Schule und Bildung nicht übernommen werden. Es wird empfohlen, die Kostenübernahme vor Anmeldung mit dem jeweiligen Schulträger abzustimmen.


Veranstaltungstermine

am von bis
15.11.2018 09:00 16:00

Anmeldeschluss

04.10.2018

Dozenten

Name von
Burkhardt Dipl.-Ing., Christina Technische Universität Bergakademie Freiberg, Freiberg
Thronicke Dipl.-Ing., Jens Technische Universität Bergakademie Freiberg, Freiberg

Veranstaltungsort

  • Technische Universität Bergakademie Freiberg, Gustav-Zeuner-Str. 5, 09599 Freiberg Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05192