Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05550: Frischer Wind im Kunstunterricht - neue und bewährte Ideen, praxisnah in Vorbereitung und Umsetzung
vom 29.03.2019 bis 05.04.2019Anmeldeschluss: 24.01.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wollmann, Markus; +49 351 8439-380
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Die Teilnehmer erfahren an vielfälltigen Beispielen, wie der Unterricht im Fach Kunst in Verbindung der drei Lernbereiche zweckmäßig und den örtlichen Gegebenheiten der Schule geplant werden kann. An

ausgewählten Kunstwerken werden den Teilnehmern verschiedene Methoden der Kunstrezeption und ihre zielgerichtete Nutzung nahegebracht. In eigener praktischer Tätigkeit erproben sie altersgerechte Arbeitsmittel und verschiedenste Gestaltungstechniken. Hierbei erhalten sie anhand ausgewählter Schülerarbeiten Anregungen für Bewertung und Zensierung und sammeln zweckdienliche Erfahrungen zum Aufbau von Stoffeinheiten im Kunstunterricht, welche auch fachübergreifend eingesetzt werden können. Zudem werden Wege aufgezeigt, die Kinder optimal in ihrer Kreativität zu fördern und zu bewerten.


Ziele

Die Teilnehmer sind in der Lage, ihren Unterricht in Verbindung der Lernbereiche "Flächiges, körperhafträumliches und aktionsbetontes Gestalten" zu planen sowie Methoden der Kunstrezeption einzubinden. Sie können verschiedenste Arbeitsmittel und Techniken des künstlerischen Gestaltens

zweckmäßig und altersgerecht nutzen. Die Teilnehmer sind fähig, bei den Kindern Freude und Interesse für künstlerisches Schaffen zu wecken und sie in ihrer Kreativität optimal zu fördern und zu begleiten.

Sie verfügen über Kompetenzen, Schülerleistungen nach festgelegten Kriterien nachvollziehbar zu bewerten.


Inhalte

··
  • Verbindung der Lernbereiche flächiges, körperhaft-räumliches und aktionsbetontes Gestalten
  • ·
  • Anwenden verschiedenster Gestaltungsmethoden durch einen hohen Anteil praktischen Arbeitens
  • ·
  • Hinweise zur Bewertung und Zensierung
  • ·
  • Anregungen zu Methoden der Kunstrezeption

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Kunst an Grund- und Förderschulen (auch fachfremd unterrichtende Lehrkräfte)


Hinweise

Bitte bringen Sie eine kleine Auswahl an Arbeitsmitteln für farbiges und grafisches Gestalten sowie einige Materialien für plastisches Gestalten mit. Es wird eine Kostenbeteiligung für bereitgestellte Kopien erhoben. Sie können auf Wunsch ein Handout zur Fortbildung erwerben.

Die Fortbildung findet im Businesspark Dresden statt:

29.03.2019 Raum 24/1

05.04.2019 Raum 24/1


Veranstaltungstermine

am von bis
29.03.2019 09:00 15:00
05.04.2019 09:00 15:00

Anmeldeschluss

24.01.2019

Dozenten

Name von
Hentschel, Rico Max-Militzer-Grundschule Bautzen, Bautzen

Veranstaltungsort

  • Businesspark Dresden, Bertolt-Brecht-Allee 22-24, 01309 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05550