Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05533: Schon mal gesehen? Wie der Einsatz von Videosequenzen den DaZ-Unterricht schon ab der Etappe 1 erleichtern und bereichern kann
am 28.08.2018Anmeldeschluss: 31.07.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wollmann, Markus; +49 351 8439-380
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Sehen kommt vor Sprechen: Die Welt erschließt sich dem Kind zuerst als Bild. Wenn wir dann lernen, dem Augenschein der Welt mit Worten auf den Grund zu gehen, können wir der widersprüchlichen Wechselbeziehung zwischen Wahrnehmung und Wissen nicht mehr entkommen. Unsere gesellschaftlich vermittelte Einstellung zu dem, was wir sehen, prägt die Art, wie wir es sehen und wie wir die Erscheinungen der Welt darstellen. Berger (1990) Klappentext

Der Einsatz von Videos im Unterricht hat eine motivierende Funktion und knüpft an den Alltag der Lernenden. Dadurch werden Fertigkeiten wie Sprechen, Schreiben, Hören und auch Lesen der Schüler trainiert. Weiterhin ermöglichen Videos und Videosequenzen einen Einblick in die landeskundlichen Informationen über Deutschland. Die Arbeit mit Videos kann Anlass zu interkulturellen Vergleichen geben. Dieser Workshop soll DaZ-Lehrenden Anregungen zum bewussten Einsatz von Videos und Videosequenzen geben.


Ziele

Die Teilnehmer erhalten Einblick in die vielseitige Nutzung von Videos und Videosequenzen im DaZ-Unterricht und werden mit den theoretischen Grundlagen vertraut gemacht. Sie lernen, richtige Videos auszusuchen und selbst eine Unterrichtsstunde mit Videosequenz zu planen


Inhalte

··
  • Vermittlung der Möglichkeiten des Videoeinsatzes im DaZ-Unterricht
  • ·
  • Vermittlung des Einsatzes von Videos als Sprech- und Schreibanlass
  • ·
  • Methodischer Einsatz von Videos und Videosequenzen im DaZ-Unterricht

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Deutsch als Zweitsprache an Grund- und Förderschulen


Veranstaltungstermine

am von bis
28.08.2018 10:00 16:00

Anmeldeschluss

31.07.2018

Dozenten

Name von
Salz-Samsel, Emilia Grundschule Weinhübel, Görlitz

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Standort Dresden, Seminarraum A, Großenhainer Straße 92, 01127 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05533