Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05554: Ethische Debatten im Museum
am 12.03.2019Anmeldeschluss: 15.01.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wollmann, Markus; +49 351 8439-380
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Unter der Leitfrage „Wie wollen wir leben? bietet das Deutsche Hygiene-Museum vier dreistündige Projekte an, die dazu einladen, ethische Fragestellungen zu diskutieren. Die Fortbildungsveranstaltung lädt dazu ein, die Vermittlungsformen dieser Bildungsangebote kennenzulernen bzw. zu erproben und sich mit aktuellen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Positionen zu einzelnen Themenschwerpunkten auseinanderzusetzen.

Alle Angebote sind fachübergreifend konzipiert und stellen Zusammenhänge zwischen ethischen Fragestellungen und der Lebenswelt der Jugendlichen her. In der Dauerausstellung „Abenteuer Mensch lernen die Teilnehmer museumspädagogische Vermittlungsformen für ethische Themen kennen bzw. erproben diese. Zu den einzelnen Themenschwerpunkten diskutieren sie aktuelle wissenschaftliche und gesellschaftliche Positionen. Welchen Stellenwert hat das Sterben in unserer Gesellschaft? Mit welchen Schönheitsidealen werden Jugendliche heute konfrontiert? Was bedeutet es, ein selbstbestimmtes Leben zu führen? Mit welchen ethischen Fragestellungen muss sich eine Ethikkommission auseinander setzen etc.? Für die Aneignung dieser Inhalte werden Exponate, Ausstellungsstücke, Medienstationen und Filme einbezogen. Die Gliederung der Dauerausstellung in sieben verschiedene Themenräume ermöglicht dabei unterschiedliche Perspektiven auf die Fragestellungen.


Ziele

Die Teilnehmer kennen am Beispiel der Dauerausstellung des Deutschen Hygiene-Museums das Potenzial von Museen für die Reflexion ethischer Fragestellungen und kennen selbst unterschiedliche museums-pädagogische Vermittlungsformen, die in den ethischen Debatten praktiziert werden und reflektieren diese für ihre Unterrichtspraxis. Sie setzen sich mit akutellen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Positionen zu den Themen der ethischen Debatten auseinander.


Inhalte

··
  • Ethische Debatten zu vier Themen:
  • - Sterben in Würde

- Schönheit und Perfektionierung

- Selbstbestimmt!

- Mensch - Gesellschaft - Ethik

··
  • Input und Reflexion zu aktuellen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Positionen zu ethischen Fragen
  • ··
    • Reflexion der Rahmenbedingungen im Museum für die jeweiligen Zielgruppen (Förderschule, Oberschule, Gymnasium)

Zielgruppe

Lehrkräfte an Förderschulen, Oberschulen, Gymnasien und berufsbildende Schulen


Veranstaltungstermine

am von bis
12.03.2019 13:00 17:00

Anmeldeschluss

15.01.2019

Dozenten

Name von
Rupprecht Dr., Carola Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Veranstaltungsort

  • Stiftung Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05554