Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05615: Ein schuleigenes Konzept zur Prävention und Gesundheitsförderung erfolgreich entwickeln und umsetzen
am 06.11.2018Anmeldeschluss: 25.09.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8439-428
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Themen der Prävention und Gesundheitsförderung bilden heutzutage eine pädagogische Querschnittsaufgabe. Sie sind nicht nur in den Lehrplänen in nahezu allen Fächern verankert, sondern stellen viele Pädagogen vor große Herausforderungen. Dazu gehören Themen der Ernährungs- und Verbraucherbildung, Bewegung, Spiel und Sport und Themenfelder der Lebenskompetenz wie z.B. Suchtprävention, Sexuelle Gesundheit, Soziales Lernen, Psychisches und Physisches Wohlbefinden. Umso wichtiger ist es, ein schuleigenes Konzept zur Prävention und Gesundheitsförderung zu erstellen. Dadurch erhält Schule eine effiziente Grundlage, um gut abgestimmt gemeinsame Lösungen für (schul)eigene Herausforderungen zu finden. Dafür stehen Pädagogen Arbeitshilfen, Programme und Methoden zur Verfügung, die in der Fortbildung vorgestellt und schulspezifisch nutzbar gemacht werden können.


Ziele

Teilnehmer verstehen schulische Gesundheitsförderung mithilfe der Grundlagen und Inhalte verschiedener Handlungsfelder als Querschnittsaufgabe. Sie lernen konkrete Gelingensbedingungen wie Programminhalte, Projekte und gut strukturierte Unterstützungssysteme als auch Stolpersteine der Umsetzung für eine schulische Konzeption zur Gesundheitsförderung kennen. Die Teilnehmer erarbeiten (reflektieren) ihre schulspezifische Grobplanung zur Schulischen Gesundheitsförderung.


Inhalte

··
  • Grundlagen und Handlungsfelder der Schulischen Gesundheitsförderung in Sachsen „Lebenskompetenz
  • , „Ernährungs- und Verbraucherbildung und „Bewegung, Spiel und Sport·
  • Grundlagen für eine schuleigene Konzepterstellung
  • ·
  • Auswahl und Nutzung von wissenschaftlich fundierten und zielgruppenorientierten Angeboten und Unterstützungssystemen der Gesundheitsförderung, wie z.B. Lebenskompetenzprogramme (Lions Quest, Klasse 2000, Verrückt na und!)
  • ·
  • Erarbeitung und Reflexion einer schulspezifischen Grobplanung zur Schulischen Gesundheitsförderung mithilfe der Lernportale „Junge Sachsen in Bewegung", „Junge Sachsen fit fürs Leben", „Junge Sachsen genießen"
  • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten


Veranstaltungstermine

am von bis
06.11.2018 09:30 16:00

Anmeldeschluss

25.09.2018

Dozenten

Name von
Schindhelm, Anja LSJ Sachsen e.V., Servicestelle Berufwahlpass, Dresden
Zubrägel, Sabine Landesarbeitsstelle Schule-Jugendhilfe Sachsen e.V., Dresden

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Standort Dresden, Seminarraum A, Großenhainer Straße 92, 01127 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05615