Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05592: Kinder und Jugendliche mit schwerer und mehrfacher Behinderung - eine Herausforderung an die (Förder-)Schule
am 16.03.2019Anmeldeschluss: 20.11.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wollmann, Markus; +49 351 8439-380
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Schüler mit schwerer und mehrfacher Behinderung stellen eine besondere Herausforderung an die (Förder-)schule dar. Aufgrund ihrer komplexen Lebenslagen haben sie zusätzliche Bedarfe in den Bereichen Pflege und Therapie, die in den Schulalltag integriert werden und zum Teil auch von pädagogischen MitarbeiterInnen geleistet werden müssen. Daneben stellen Lernziele und -methoden eine besondere Herausforderung dar. Basale Förderangebote müssen genauso wie elementarisierte Lernangebote zur Verfügung stehen und sowohl im Klassen-, Kleingruppen- oder Einzelunterricht umgesetzt werden.


Ziele

Die Weiterbildung möchte die besonderen Herausforderungen herausstellen, die bezüglich SchülerInnen mit schwerer und mehrfacher Behinderung an die (Förder-)schule bestehen.

Der besondere Bedarf an basaler Förderung und deren Verflechtung mit pflegerischen und therapeutischen Maßnahmen soll aufgezeigt werden.

Die TeilnehmerInnen sollen theoretisches und praktisches Wissen bezüglich verschiedener pädagogischer Handlungskonzepte erwerben, die für den Schülerkreis relevant sind.


Inhalte

Vortrag

- Kinder und Jugendliche mit schwerer und mehrfacher Behinderung - eine Herausforderung an die

Schule (Frau Dr.Schlichting)

Workshops

- Basale Lernangebote - Erfahrungen zur praktischen Umsetzung an der Schule "Schloss Schönfeld"

(Frau Sybille Repp und Frau Evelyn Schlieder)

- Mit allen Sinnen lernen - Bildungsangebote für Schülerinnen und Schüler mit schwerer Behinderung

(Julia Heusner)

- Basale Stimulation und Pflege ( Dr. Helga Schlichting)

- Konzept der Unterstützen Kommunikation (Uwe Billerbeck)


Zielgruppe

Lehrkräfte, Erzieher, Pflegekräfte und therapeutische Mitarbeiter, die mit Schülern mit schwerer und mehrfacher Behinderung arbeiten


Hinweise

Die Lehrkräfte können an zwei Workshops teilnehmen. Bitte tragen Sie sich vor Ort in die Kurse ein, soweit es die Kapazität gestattet. Parkplätze finden Sie vor dem Veranstaltungsgebäude und in benachbarten Straßen. Eine Pausenversorgung ist gewährleistet. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und bringen Sie Hilfsmittel zum Essen und Trinken mit sowie eine Decke, zwei Handtücher und zwei Waschhandschuhe.


Veranstaltungstermine

am von bis
16.03.2019 10:00 15:00

Anmeldeschluss

20.11.2018

Dozenten

Name von
Billerbeck, Uwe Schule am Burkersdorfer Weg, Schule für geistig Behinderte, Dresden
Heusner, Julia Universität Leipzig - Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Leipzig
Rapp, Sybille Schule für geistig Behinderte Schloss Schönefeld (Schule in freier Trägerschaft), Leipzig
Schlichting Dr., Helga Universität Leipzig - Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Leipzig
Schlieder, Evelyn Schule für geistig Behinderte Schloss Schönefeld (Schule in freier Trägerschaft), Leipzig

Veranstaltungsort

  • Businesspark Dresden, Bertolt-Brecht-Allee 22-24, 01309 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05592