Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05172: Globale Umweltveränderungen und ihre Folgen für den Menschen am Beispiel des Bienensterbens
am 25.10.2018Anmeldeschluss: 13.09.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Buschbeck, Jennifer; +49 371 5366-423

Beschreibung

Globale Umweltveränderungen verändern das Leben des Menschen im sozialen und gesellschaftlichen Bereich. Sie sind aber auch wirtschaftlich und ökologisch ein Risiko. Die Biene ist Garant für Ernährungssicherheit und notwendig für eine wachsende Weltbevölkerung. Doch wie können wir die Biene nachhaltig schützen? Es werden Methodenbeispiele für die Sekundarstufe 1 und für die Sekundarstufe 2 sowie Möglichkeiten, wie das Thema im Unterricht aufbereitet werden kann, vorgestellt. Anknüpfungspunkte an die Lehrpläne werden aufgezeigt.


Ziele

Die Teilnehmer lernen die Bedeutung der Biene für die Biodiversität und die Ernährungssicherheit der Menschheit kennen.

Sie kennen verschiedene Möglichkeiten, anhand des Beispiels "Bienensterben" die Bedeutung von globalen Umweltveränderungen zu erfassen.

Sie kennen Methoden zur Umsetzung der Thematik im Unterricht.


Inhalte

··
  • Bedeutung der Biene für die Biodiversität und die Ernährungssicherheit der Menschheit
  • ·
  • Fachinformationen und aktiver Wissensstand zum Bienensterben (Ursachen im Vergleich)
  • ·
  • Nutzung und Schutz der Bienen
  • ·
  • Handlungsmöglichkeiten für Schüler zum Schutz der Bienen

Zielgruppe

Lehrkräfte an Oberschulen und Gymnasien


Hinweise

Der Workshop beinhaltet einen fachlichen und einen methodischen Teil. Die aktive Teilnahme am methodischen Teil ist erwünscht. Vorrangig für Lehrkräfte in den Fächern gesellschaftswissenschaftliches Profil, Geografie, Biologie, G/R/W, Ethik, Religion und Philosophie.

Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft können vom Landesamt für Schule und Bildung nicht übernommen werden. Es wird empfohlen, die Kostenübernahme vor Anmeldung mit dem jeweiligen Schulträger abzustimmen.


Veranstaltungstermine

am von bis
25.10.2018 10:00 15:00

Anmeldeschluss

13.09.2018

Dozenten

Name von
Ende, Andreas k.A., Leipzig

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Standort Chemnitz, Annaberger Straße 119, 09120 Chemnitz Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05172