Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05553: Erzählen mit Bildern im Deutschunterricht - analog und digital
am 28.09.2018Anmeldeschluss: 28.08.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wollmann, Markus; +49 351 8439-380
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Das Erzählen, in den Bildungsstandards und dem sächsischen Lehrplan im Kompetenz- bzw. Lernbereich Sprechen und Zuhören verankert, bildet mit seiner Verortung in Rahmenplänen eine feste Größe. Diesen deutschdidaktischen Bezug ergänzend, erscheint das Erzählen in Verbindung mit Erlebnissen, Geschichten aber auch Texten für das Menschsein und -werden überaus bedeutsam. Mit dem Blickwinkel auf den Gegenstand werden fachspezifische Aspekte des Erzählens hinsichtlich des kindlichen Erzählerwerbs, kombiniert mit dem Erzählen in und zu (textlosen) Bilderbüchern thematisiert sowie diese als Anlass für sprachliches Handeln erprobt. Bildet letzteres Vorgehen einen analog basierten Zugang zum Erzählen, so wird dem ein digitaler Aspekt im Sinne aktiver Medienarbeit hinzugefügt. Am Beispiel eines Bilderbuches wird mit Hilfe der Stop-Motion-Technik über das Tablet zum Erzählen angeregt. Das Bilderbuch wird damit in seiner Erzählung transformiert und schafft auf diese Weise eine Verbindung zwischen literarischem und sprachlichem Lernen.


Ziele

Die Teilnehmer haben einen Einblick erhalten, wie sich Erzählerwerb vollzieht und wie Kinder zu Erzählern werden. Sie haben Kenntnisse über den Beitrag von Bilder(büchern) zum Erzählen und verschiedene (textlose) Bilderbücher als Teil aktueller Kinder- und Jugendliteratur kennengelernt.

Verschiedene erzählende Zugangsweisen zu textlosen Bilderbüchern wurden erprobt und mediale Erfahrungen mit der erzählerischen Animation von Bilderbuchseiten mittels Tabletnutzung gemacht.


Inhalte

··
  • Theoretische Grundlagen zum Erzählen - kindliche Erzählentwicklung und Erzählen im Bilderbuch
  • ·
  • Literarästhetisch ansprechende Bilderbücher
  • ·
  • App Stop Motion Studio: Bilder eines Bilderbuches per App zum Sprechen animieren
  • ·
  • Erzählanlässe zu einem textlosen Bilderbuch erproben und reflektieren

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Deutsch an Grundschulen


Hinweise

Bitte bringen Sie Stifte verschiedener Qualitäten (Buntstifte, Filzstifte, Marker etc.) und eine Schere mit.

Die Veranstaltung findet im Raum WEB 047 der TU Dresden, Weberplatz 5 statt.


Veranstaltungstermine

am von bis
28.09.2018 09:30 15:30

Anmeldeschluss

28.08.2018

Dozenten

Name von
Egerer, Katharina TU Dresden, Dresden
Hoffmann Prof.Dr., Jeannette TU Dresden, Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05553