Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05215: Vom kreativen Umgang mit der Stimme
am 08.02.2019Anmeldeschluss: 28.12.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Buschbeck, Jennifer; +49 371 5366-423

Beschreibung

Die Stimme ist beim Theaterspiel und anderen Präsentationsformen zentrales Mittel für die Spieler. Oft wird gefordert: „Sprecht lauter!. Aber wie, wenn man sich zum Beispiel nicht traut oder nicht weiß, wie man die Stimme zu mehr Fülle bringen kann ohne zu schreien. Die Stimme sitzt im ganzen Körper und benötigt Raum sich zu entwickeln. Wie kann man nun mit Kindern und Jugendlichen die Stimme für das Theater kreativ und spielerisch schulen? Was benötigen die Spieler, um ihre Stimme zum Klingen zu bringen? Wie erzeuge ich Sounds mit der Stimme? Letztendlich ist die Stimme auch wichtiges Mittel von Lehrkräften im Unterrichtsalltag und braucht Aufmerksamkeit und Stärkung.


Ziele

Die Teilnehmer kennen Übungen zur Wahrnehmung; Stärkung und Lockerung der Stimme.

Die Teilnehmer haben erfahren, wie die Stimme in Relation zum Körper und anderen Bedingungen steht.

Die Teilnehmer kennen Methoden, um die Stimme ihrer Schüler und die eigene Stimme zu stärken.


Inhalte

··Übungen für die Stimme und den Körper··
    • Kreativer Umgang mit Stimm
    • ·
    • Stimme als Ausdruck unserer Persönlichkeit
    • ·
    • Szenische Übungen mit dem Schwerpunkt Stimme; Klang

  • Zielgruppe

    Lehrkräfte aller Schularten


    Hinweise

    Die Fortbildung ist besonders geeignet für Lehrkräfte der Fächer Deutsch, Musik und Kunst sowie für Neigungskurse und künstlerisches Profil.

    Bitte bringen Sie bequeme Kleidung (Sportsachen), leichte Schuhe bzw. Socken und Schreibmaterialien mit.

    Die Veranstaltung findet im Orchesterprobenraum auf der Willischstraße 8-10 im Gebäude des Elektrobaus in der zweiten Etage statt. Parkmöglichkeiten befinden sich im Hof.

    Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft können vom Landesamt für Schule und Bildung nicht übernommen werden. Es wird empfohlen, die Kostenübernahme vor Anmeldung mit dem jeweiligen Schulträger abzustimmen.


    Veranstaltungstermine

    am von bis
    08.02.2019 09:30 17:00

    Anmeldeschluss

    28.12.2018

    Dozenten

    Name von
    Dozententeam Theater, k.A.

    Veranstaltungsort

    • Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg, Orchesterprobenraum, Wilischstraße 8/10, 09456 Annaberg-Buchholz Route zum Veranstaltungsort planen
       

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05215