Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04047: Psalmworte zur Stärkung der Persönlichkeit
am 11.04.2019Anmeldeschluss: 28.02.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Aktuelle didaktische Konzeptionen des Religionsunterrichts nehmen die Kinder als kleine Theologen ernst und ermöglichen kompetenzorientiertes und nachhaltiges Lernen. Sie wirken sich nicht nur auf die Motivation der Kinder für das Lernen aus, sondern haben darüber hinaus einen Resilienz fördernden Wert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen einen Überblick über die Konzeptionen, wobei der Blick insbesondere auf den Einsatz von Psalmworten gerichtet ist. In Psalmworten finden die Kinder Worte für Gefühle und Vorgänge, die sie manchmal nur schwer ausdrücken können. In der Veranstaltung erhalten die Lehrerinnen und Lehrer Anregungen, bei den Kindern individuelle Zugänge zu ermöglichen, um die bildhaft verdichtete Sprache der Psalmen zu entschlüsseln, um das Bewusstsein für das eigene Leben zu schaffen sowie Höhen und Tiefen auf dem Lebensweg zu erkennen und um ihnen Mut zu machen sowie Kraft für die Bewältigung der Herausforderungen zu geben. Dabei steht im Mittelpunkt, dass Kinder in den Psalmen Parallelen zu ihrer eigenen Lebenswirklichkeit entdecken und ihre Verstehensprozesse an eigenen Erfahrungen anknüpfen, ihre eigenen inneren Bilder zu "ihren" Psalmworten entfalten und diese auf kreative Weise zum Ausdruck bringen. Dieses Vorgehen ermöglicht eine ganzheitliche Wirklichkeitserschließung sowie die Entwicklung einer Sprache für tragfähige Hoffnungsbilder. In der Veranstaltung werden Legematerialien, Symboldruck, Klecksdruck, Ölkreide, Kamishibai und weitere Materialien zum Einsatz kommen.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen einen Überblick über die Konzeptionen des Religionsunterrichts.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erkennen in der Gesamtheit die Bedeutung der Psalmworte und ihre Wirkung auf Kinder.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erproben selbst unterschiedliche Methoden des Einsatzes von Psalmworten.


Inhalte

··
  • Vorstellung der didaktischen Konzeptionen des Religionsunterrichts
  • ·
  • Verortung der methodischen Arbeit mit Psalmworten in den Konzeptionen
  • ·
  • Erprobung einzelner Methoden bei der Arbeit mit Psalmworten
  • ·
  • Schreiben eigener Psalmworte

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an staatliche und kirchliche Lehrkräfte der Grundschulen in den Fächern Ev./Kath. Religion.


Hinweise

Lehrplan, Unterrichtsmaterialien zur Arbeit mit Psalmen


Veranstaltungstermine

am von bis
11.04.2019 09:00 16:00

Anmeldeschluss

28.02.2019

Dozenten

Name von
Moers Dr., Edelgard Dozentin an der Universität Duisburg/Essen

Veranstaltungsort

  • Fortbildungszentrum des Landesamtes für Schule und Bildung, Hartmannstr. 6, 02708 Löbau Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04047