Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04083: Plastik ... Material der Zukunft oder tickende Zeitbombe?
am 22.11.2018Anmeldeschluss: 11.10.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Plastik ist allgegenwärtig und dennoch heftig umstritten. Der Kurs vermittelt aktuelles Fachwissen sowie Experimente und Lernspiele um die Fragen der Kunststoffnutzung fächerübergreifend zu diskutieren. Arbeitsmaterial für den Unterricht wird gestellt.


Ziele

Die Teilnehmer können natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fragestellungen zum Thema Kunststoffe verknüpfen.

Die Teilnehmer erwerben aktuelles Fachwissen zu Kunststoffen incl.der Themen Kunststoffverbrauch, Recycling, Mikroplastik und Biokunststoffe.

DieTeilnehmer diskutieren unterschiedliche Standpunkte (z.B. Kunststoffindustrie, Umweltverbände, politische Akteure) zu gesellschaftlichen Fragen der Kunststoffnutzung und positionieren sich.

Die Teilnehmer lernen verschiedene Lernspiele und Experimente, mit denen Schüler sich eigene Standpunkte zum Thema erarbeiten können, kennen und führen diese gemeinsam durch.


Inhalte

··
  • Verstehen chemischer und physikalischer Eigenschaften von Kunststoffen mittels einfacher Experimente und Transfer auf die derzeitige Kunststoffnutzung (Zusammenhang)
  • ·
  • Bewusstmachung des eigenen Nutzungsverhaltens von Kunststoffen im Alltag durch Lernspiele
  • ·
  • Gruppenarbeiten und Diskussionsmaterialien zu kritischen Themen der Kunststoffnutzung, z.B. Recyclingstrategien, Mikroplastik in der Umwelt, Giftstoffe in Kunststoffen
  • ·
  • Experimente und Diskussionsmaterial zu Lösungskonzepten in der Kunststoffnutzung, z.B. abbaubare Kunststoffe, Kunststoffe aus Abfallströmen

Zielgruppe

Lehrkräfte der Fächer Chemie, Physik, Gemeinschaftskunde, Ethik oder Wirtschaft an Mittelschulen oder Gymnasien; fächerverbindendes Arbeiten vorgesehen; für Unterricht von Klassenstufe 8 bis Oberstufe


Hinweise

Diese Fortbildung ist auch für Teilnehmer ohne naturwissenschaftliche Fachkenntnis geeignet. Arbeitsunterlagen und -materialien werden gestellt, Kostenbeitrag für Material 4 € pro Person


Veranstaltungstermine

am von bis
22.11.2018 09:00 15:00

Anmeldeschluss

11.10.2018

Dozenten

Name von
Kaufhold, Julia Freier Dozent, Dresden

Veranstaltungsort

  • Geschwister-Scholl-Gymnasium Löbau, Pestalozzistraße 21, 02708 Löbau Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04083