Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00422: Sonderpädagogische Förderung an allgemeinbildenden weiterführenden Schulen (Modul 1 - Chronisch kranke Schüler/innen)
Wie viel (Sonder-)Pädagogik braucht gemeinsamer Unterricht? - Unterricht chronisch kranker Schüler/innen
am 16.11.2018Anmeldeschluss: 19.10.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wohlfarth, Angela; (03 51) 83 24 378
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Oberschulen und Gymnasien stehen zunehmend vor der Herausforderung, Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf beim Lernen zu unterstützen. Der Workshop knüpft an die Erfahrungen der Teilnehmenden an und eröffnet neue Perspektiven auf den gemeinsamen Unterricht. Er gibt Informationen und Anregungen zur Förderung von chronisch kranken Schülerinnen und Schülern und zur Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen Stammschule und Klinik-/Krankenhausschule. Dabei stehen folgende Fragen im Mittelpunkt:

Wie gestaltet sich der gemeinsame Unterricht auf der Grundlage sächsischer Lehrpläne im Sekundarbereich? Wie werden Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten gefördert? Welche spezifischen Fördermaßnahmen entsprechen dem genannten Förderschwerpunkt? Wie können schulische Lernprozesse unter den besonderen Bedingungen systematisch fortgeführt werden? Welche Maßnahmen unterstützen die erfolgreiche schulische und soziale Wiedereingliederung in die bisher besuchte Klasse bzw. die Stammschule?


Ziele

Die Teilnehmenden haben die spezifischen Entwicklungsvoraussetzungen von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf sowie Rahmenbedingungen zur Qualitätssicherung des Unterrichts kennengelernt.


Inhalte

··
  • Rechtliche Grundlagen und Grundverständnis zum gemeinsamen Unterricht
  • ·
  • Gemeinsamer Unterricht - Gestaltungsanforderungen und Organisation
  • ·

Zielgruppe

Fachberater/innen aller Fächer an Oberschulen und Gymnasien, Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben oder Funktionen im Sekundarbereich


Hinweise

Modul 1 findet in zwei Gruppen an der Klinik- und Krankenhausschule des Universitätsklinikums Dresden und an der Regenbogenschule Klinik- und Krankenhausschule der Klinik für Kinder- und

Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Arnsdorf statt. Hinweise dazu sind im Kursprogramm zu finden.

In der Veranstaltung wird die Handreichung „Sonderpädagogische Förderung im gemeinsamen Unterricht zur Verfügung gestellt.

Im Fortbildungszeitraum 2019/20 wird die Veranstaltungsreihe fortgesetzt.


Veranstaltungstermine

am von bis
16.11.2018 10:00 17:30

Anmeldeschluss

19.10.2018

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00422