Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03525: Konfliktmanagement - konstruktive Konfliktlösung
am 12.02.2019Anmeldeschluss: 10.01.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Pietzsch, Ingrid; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Hartrampf, Aniko; +49 375 4444-138

Beschreibung

Konflikte im Schulalltag zwischen Schülern und Lehrern, aber auch mit Eltern oder Kollegen basieren oft auf Einstellungen, Haltungsfragen und differierenden Wahrnehmungen. Lehrer nehmen dabei in konfliktgeladenen Situationen eine besondere Rolle ein, da ihnen ein professioneller Umgang mit Konflikten zugeschrieben wird und sie diesbezüglich in einer Vorbildrolle stehen.

Das Seminar vermittelt theoretisches Hintergrundwissen und Reflexionsmöglichkeiten, um die eigentlichen Ursachen und auch den eigenen Anteil in Konflikten zu erkennen, Lösungsmöglichkeiten zu sehen, zu bewerten und umzusetzen. Denn hier liegen die Chancen einer positiven Intervention und einer konstruktiven Konfliktgestaltung.


Ziele

Die Teilnehmer erhalten Einblicke in Modelle der Kommunikations- und Interaktionspsychologie.

Sie lernen, Konfliktursachen schneller zu erfassen und zu bewerten.

Die Teilnehmer lernen verschiedene Ansätze konstruktiver Konfliktlösung kennen und können selbstreflektiert in Konfliktsituationen agieren.


Inhalte

- Ansätze und Modelle der Interaktionspsychologie

- Konfliktentstehung und typische Mechanismen

- Eigenanalyse und Selbstreflexion

- Situationsanalyse, Praxisbezug und Anwendungsmöglichkeiten


Zielgruppe

Lehrkräfte an Grund- und Oberschulen, Gymnasien und Berufsschulen


Veranstaltungstermine

am von bis
12.02.2019 09:00 16:00

Anmeldeschluss

10.01.2019

Dozenten

Name von
Tjuljumbow, André k.A., Chemnitz

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03525