Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05272: Werkstattunterricht in der Grundschule planen und durchführen
am 27.09.2018Anmeldeschluss: 16.08.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Buschbeck, Jennifer; +49 371 5366-423

Beschreibung

In der Veranstaltung wird der Werkstattunterricht als eine Form offenen Unterrichts vorgestellt. Die Teilnehmer erhalten anhand konkreter Beispiele (fächerübergreifend für Kl. 1 bis 4) Einblick in Planung und Durchführung von Werkstattunterricht.


Ziele

Die Teilnehmer kennen den Werkstattunterricht als eine Form des offenen Unterrichts.

Sie diskutieren über Einsatzmöglichkeiten, Potenziale und Grenzen dieser Unterrichtsform.


Inhalte

··
  • Einführung in Aufbau, Organisation von Werkstattunterricht
  • ·
  • Erkennen von Möglichkeiten einer Individualisierung und Differenzierung im Unterricht
  • ·
  • Förderung von Kommunikation, Kooperation, Emanzipation der SuS durch Einsatz des Chefsystems
  • ·
  • Arbeiten an erprobten Beispielen aus der Praxis, die lehrwerkunabhängig einsetzbar sind

Zielgruppe

Lehrkräfte in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht an Grundschulen


Hinweise

Auch geeignet für Lehrkräfte ohne fachliche bzw. pädagogische Ausbildung.


Veranstaltungstermine

am von bis
27.09.2018 15:00 16:30

Anmeldeschluss

16.08.2018

Dozenten

Name von
Hoyer, Ina Zentrum für Lehrerbildung, Chemnitz
Lißner, Manuela Zentrum für Lehrerbildung, Chemnitz

Veranstaltungsort

  • Zentrum für Lehrerbildung, Straße der Nationen 12, 09111 Chemnitz Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05272