Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00106: Führen in Veränderungsprozessen - Workshop
Mit Strategie zum Ziel
vom 24.09.2019 bis 25.09.2019Anmeldeschluss: 27.08.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Glathe, Ute; (03 51) 83 24 366
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

In den Schulen - als Spiegel der Gesellschaft - stehen permanente Veränderungen an. Aufgabe der Führungskräfte ist es, den Wandel zu planen und zu führen. Dabei gilt es, diesen Prozess zwischen dem Überschreiten von bisherigen Grenzen und tatsächlich zu diesem Zeitpunkt in dieser Organisation unüberwindbaren Grenzen zu platzieren.

Wie können Möglichkeiten und Grenzen von Veränderungen im eigenen System erkannt und das Wissen darüber zielführend eingesetzt werden? Wie können frühzeitig mögliche Partner/innen bzw. Gegner/innen identifiziert werden? Was sollte bei aller Veränderung Kontinuität erfahren? Welche Ressourcen sind für den Veränderungsprozess nutzbar?

In einem Mix von theoretischem Input und Phasen, in welchen Strategien für das Gestalten von Veränderungsprozessen erarbeitet und trainiert werden, gibt der Workshop Antworten auf diese Fragen. Er bietet Raum, das diesbezügliche Handlungsrepertoire zu erweitern und den Transfer auf den eigenen schulischen Kontext anzudenken.


Ziele

Die schulischen Führungskräfte haben ihre Sachkompetenz bezüglich der Gelingensbedingungen und Stolpersteine im Kontext der Gestaltung von Veränderungsprozessen erweitert.

Die Teilnehmer/innen haben entsprechende Strategien kennengelernt.

Sie haben den Transfer dieser Strategien auf den eigenen schulischen Kontext angedacht.


Inhalte

··
  • Veränderungsmanagement
  • ·
  • Führen von Veränderungen
  • ··
    • Organisationsspezifische unüberwindbare Grenzen in Veränderungsprozessen
    • ·
    • Kontinuität als Faktor in Veränderungsprozessen
    • ·
    • Frust- und Lustpotenzial im Kontext von Veränderungsprozessen
    • ·
    • Gestaltung von Wandel mit Partner/innen und Gegner/innen desselben
    • ··
      • Ressourcen
      • ·

Zielgruppe

Führungskräfte aller Schularten, Referentinnen und Referenten der Schulaufsicht


Hinweise

Die Umsetzung erfolgt laut der "Konzeption zur Qualifizierung schulischer Führungskräfte in Sachsen".

In diesem Workshop werden praktische Handlungsstrategien entwickelt. Daneben werden ein Forum (R00084), in welchem theoretische Grundlagen vermittelt werden, sowie ein weiterer Workshop (R00091), in welchem die Thematik aus einem anderen Fokus beleuchtet wird, angeboten.


Veranstaltungstermine

am von bis
24.09.2019 10:00 17:30
25.09.2019 09:00 16:30

Anmeldeschluss

27.08.2019

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Fortbildungs- und Tagungszentrum, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00106